Titel Logo
Büttelborner Nachrichten
Ausgabe 27/2019
Notizen aus dem Rathaus
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Projekt "Ich bin eine Leseratte" in der Bücherei Klein-Gerau gestartet.

Die Ortsteilbücherei Klein-Gerau startet mit einem besonderen Leckerbissen für alle begeisterten jungen Leserinnen und Leser in die Ferienzeit. Am Montag startete Büchereileiterin Doris Rathmann als eine von 15 Büchereien in Hessen in Kooperation mit der Grundschule Worfelden für alle Kinder der 3. - 6. Klasse das Projekt "Ich bin eine Leseratte" der Geschäftsstelle Hessische Leseförderung, in Zusammenarbeit mit der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen.

Das Projekt animiert Kinder und Jugendliche nicht nur zum Lesen von sechs spannenden Büchern, sondern auch dazu, den eigenen „literarischen Kritikerverstand“ zu entwickeln und sich kreativ-künstlerisch mit dem Lesestoff auseinanderzusetzen.

Die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen stellt gemeinsam mit den Sparkassen vor Ort (hier vertreten von Annette Neumann der Sparkassenkulturstiftung für den Kreis Groß-Gerau) den Bibliotheken das gesamte Lesematerial sowie die Arbeitsmaterialien zur Verfügung.

Das heißt während der Ferienzeit können alle lesebegeisterten Kinder sich kostenfrei die ausgewählten Titel ausleihen, dazu spannende Fragen beantworten und eine eigene Kritik schreiben.

Folgende Bücher stehen zur Verfügung:

Megumi Iwasa / Jörg Mühle: Viele Grüße, deine Giraffe

Annette Pehnt/ Jutta Bauer: Der Bärbeiß. Schrecklich gut gelaunt

Bibi Dumon Tak / Meike Blatnik: Mücke, Maus und Maulwurf – Die allernormalsten Tiere der Welt

Antje Herden: Wir Buddenbergs. Der Schatz, der mit der Post kam

Stephan Knösel: Master of Disaster. Chaos ist mein zweiter Name

Jochen Till: Luzifer junior 1 – Zu gut für die Hölle

Arienne Bolt/Linde Fass: Die abenteuerliche Reise der Ballerinus

Gideon Samson: Sternschnuppensommer

Nicht alle Bücher müssen gelesen werden, aber eine richtige Leseratte sollte schon drei bis vier schaffen. Zeit ist schließlich bis zu den Herbstferien.

Für besonders eifrige „Leseratten“ lobt die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen Preise aus: Zu gewinnen gibt es Buchgutscheine, mit denen individuelle Buchwünsche in der nächsten Buchhandlung erfüllt werden können. Zum Abschluss des Projektes werden alle Schüler, die sich am Leseprojekt beteiligt haben, in ihre Bücherei zu einem Lesefest eingeladen, in dessen Rahmen diese Preise zu gewinnen sind.

Eifrige "Leseratten" präsentieren die neuen Bücher.

v.l. hinten:

Anika Posner, Schulleitung der Erich-Kästner-Schule Klein-Gerau;

Doris Rathmann, Büchereileitung,

Annette Neumann, Sparkassenkulturstiftung für den Kreis Groß-Gerau;

Claudia Weller, Fachdienstleitung Sport, Kultur u. Soziales Gemeinde Büttelborn