Titel Logo
Kelsterbach aktuell
Ausgabe 11/2022
Seite 4
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Aktuelles aus der Stadt- und Schulbibliothek

Einlass in die Bibliothek mit 3G

Für die Stadt- und Schulbibliothek gilt ab dem 21. März die 3G-Regelung. Das Bibliotheksteam bittet alle Nutzerinnen und Nutzer die entsprechenden Nachweise bzw. Testhefte bereit zu halten. Der Besuch der Stadt- und Schulbibliothek ist für geimpfte, genesene und getestete Personen möglich. Schülerinnen und Schüler benötigen ihr Testheft. Die gilt für Besucherinnen und Besucher ab sechs Jahren.

Das Tragen einer medizinischen Maske ist weiterhin für die gesamte Dauer des Aufenthaltes Pflicht.

Der Medien-Drive-Thru bleibt weiterhin geöffnet. Das Team der Bibliothek stellt Medienwünsche, die per Mail oder telefonisch mitgeteilt werden können, gerne zusammen.

oK – offene Kunstwerkstatt

Die offene Kunstwerkstatt: Immer freitags – außer am Kino-Freitag – wird das Lernstudio zur Künstlerwerkstatt umgebaut. Wechselnde Projekte werden für Jungen und Mädchen ab sechs Jahren angeboten. Jeder kann einfach vorbeikommen. Bitte aktuelle Plakate in der Bibliothek beachten. Es gelten die aktuellen Hygiene- und Veranstaltungsregeln des Landes Hessen, maximal sechs Kinder können gleichzeitig an der oK teilnehmen.

Die nächsten Termine sind am 18. und 25. März von 14.30 bis 17.00 Uhr.

Musik zur blauen Stunde - Am Freitag, 18. März zwischen 16.30 und 18.00 Uhr

Gemeinsam mit der Musikschule Kelsterbach bietet die Stadt- und Schulbibliothek von nun an regelmäßig „Musik zur blauen Stunde“ an. Verschiedene Dozenten der Musikschule untermalen den Bibliotheksbesuch mit ihrem Spiel.

Im März spielt Musikschulleiter Marc Fischer auf dem Akkordeon. Er steht im Vorfeld für Fragen bereit, zum Beispiel über den Unterricht an der Musikschule oder seine Instrumente.

Gaming-Zeiten

Immer wieder mittwochs außerhalb der Schulferien bietet die Bibliothek von 16.00 bis 17.30 Uhr Gaming-Zeiten in ihren Räumen an. In Kleingruppen können Kinder ab acht Jahren gemeinsam am Bildschirm mit der PS4 oder Nintendo Switch zocken. Nur mit Anmeldung – Eintrittskarten gibt es jeweils eine Woche vor Termin. Maximal vier Teilnehmer pro Runde.

Die nächsten Termine sind am 23. und 30. März.

Es gelten die aktuellen Hygiene- und Veranstaltungsregeln des Landes Hessen.

„Offene Krabbelgruppe

Am 1. Donnerstag im Montag findet der „Lesespaß für die Kleinen“ statt

An den anderen Donnerstagen besteht die Möglichkeit, sich in der offenen Krabbelgruppe zu treffen. Bei Interesse bitte in der Bibliothek melden!

Kunterbuntes Kinderkino am Freitag, 1. April ab 16.00 Uhr

Jeden ersten Freitag im Monat werden in der Bibliothek wir ausgewählte Kinderfilme gezeigt. Den genauen Titel des Monats findet Ihr auf den Plakaten in der Bibliothek. Ab Klasse 1! Naschtüte und Getränk: 1 Euro

Freikarten gibt es in der Bibliothek. Es gelten die aktuellen Hygiene- und Veranstaltungsregeln des Landes Hessen.

Der Pfarrer empfiehlt: Lesung von Jasmin Schreiber aus „Marianengraben“ am Samstag, 2. April um 19.00 Uhr in der Christuskirchengemeinde

Die Stadt- und Schulbibliothek Kelsterbach veranstaltet gemeinsam mit der Christuskirchengemeinde Kelsterbach die Lesung von Jasmin Schreiber aus ihrem Roman „Marianengraben“. Für die musikalische Untermalung der Lesung sorgt Tilman Höhn an der Gitarre.

Paula braucht nicht viel zum Leben: ihre Wohnung, ein bisschen Geld für Essen und ihren kleinen Bruder Tim, den sie mehr liebt als alles auf der Welt. Doch dann geschieht ein schrecklicher Unfall, der sie in eine tiefe Depression stürzt. Erst die Begegnung mit Helmut, einem schrulligen alten Herrn, erweckt wieder Lebenswillen in ihr. Und schließlich begibt Paula sich zusammen mit Helmut auf eine abenteuerliche Reise, die sie beide zu sich selbst zurückbringt – auf die eine oder andere Weise. Ein Roman übers Sterben – aber vor allem darüber, am Leben zu bleiben.

Eintrittskarten gibt es für 10 Euro im Vorverkauf in der Stadt- und Schulbibliothek oder direkt an der Abendkasse in der Christuskirche Kelsterbach, Albert-Schweitzer-Str. 30.

Es gelten die aktuellen Hygiene- und Veranstaltungsregeln des Landes Hessen.

Spielzeugkisten zum Ausleihen

Ab sofort können Familien kreative Spielzeuge wie ein Puppentheater mit Handpuppen, eine große Carrera Rennbahn, Kugelbahnen, Zauberkästen, Puppenzubehör und vieles mehr in der Bibliothek ausleihen. Wie bei den Brettspielen auch, werden die Teile nach Rückgabe der Boxen gezählt und nur vollständige Boxen ausgeliehen. Pro Leseausweis kann zunächst eine Box für zwei Wochen ausgeliehen werden – 33 Boxen stehen zur Auswahl. Ausleihen statt kaufen, dafür stehen öffentliche Bibliotheken. In der Stadt- und Schulbibliothek Kelsterbach ist die Ausleihe sogar kostenlos und steht allen Bürgern offen.

Saatguttauschbörse ist wieder gestartet

Hobbygärtner aufgepasst! Die Stadt- und Schulbibliothek Kelsterbach bietet ab sofort wieder ihre Saatguttauschbörse an. Wer Saatgut übrig hat, kann Tütchen mit Sämereien in der Bibliothek abgeben und dafür andere Sorten eintauschen.

Da die Tauschkiste noch nicht gefüllt ist, bittet die Bibliothek zunächst um Saatgut-Spenden. Vielleicht haben Sie noch verschiedene Gemüse- oder Blumensamen übrig, die Sie in diesem Frühjahr nicht aussäen können. Oder Sie haben eine reichere Blumensamenernte aus dem letzten Herbst als erwartet? Das Saatgut sollte möglichst sortenrein und beschriftet sein. Schon im ersten Jahr konnten viele Blumen- und Gemüsesorten geteilt werden.

Weitere Informationen zu den Besuchen und der kontaktlosen Ausleihe können unter www.stadtbibliothek-kelsterbach.de auf www.facebook.com/BibliothekKelsterbach/ oder auf www.instagram.com/bibliothek_kelsterbach/ nachgelesen werden. Gerne informieren wir auch vor Ort zu den normalen Öffnungszeiten, per Telefon 06107/773555 und Mail: stadtbibliothek@kelsterbach.de. (rw)