Titel Logo
Kelsterbach aktuell
Ausgabe 14/2019
Seite 2
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Die Stadt gratulierte

95 Jahre alt wurde Erwin Senft in der Mönchbruchstraße, zum Ehrentag gratulierte Kelsterbachs Stadtoberhaupt Manfred Ockel. Der Senior ist in Zedlitz bei Breslau in Schlesien geboren und kam nach dem Krieg nach Kelsterbach, wo er 1952 Käthe Pfeifle heiratete. Seit 1997 ist Erwin Senft verwitwet. Zur Familie gehören die drei Kinder Anneliese, Detlev und Daniela, mittlerweile gibt es fünft Urenkel. Während seines Berufslebens war Erwin Senft, er ist gelernter Schneider, unter anderem bei der Waffelfabrik Flögel als Fernfahrer beschäftigt, er hat auch am Autobahnbau mitgewirkt und war kurz bei der Opel AG. Lange 33 Jahre war er dann bei der Flughafen AG bis zuletzt als Einsatzleiter für die Busflotte mit 70 Fahrzeugen tätig. Zwar sorgt für den Jubilar die große Familie, aber den Hauptteil seiner Hausarbeit verrichtet Erwin Senft noch selbst, und selbst seine Hemden bügelt er noch selbst, wie er betont. (hb)