Titel Logo
Kelsterbach aktuell
Ausgabe 17/2022
Seite 3
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Aktuelles aus der Stadt- und Schulbibliothek

Ausstellung „Was aber bleibet nur… Literatur im Land“ bis 6. Mai 2022

Literatur im Land zeigt Szenarien, die vor unserer Haustür stattfinden, und literarische Schauplätze, die unserer Wirklichkeit so sehr ähneln, dass sie auch heute noch niedergeschrieben werden könnten. Denn ob Krieg oder Bündnis, Widerstand oder Flucht, Zensur oder Freiheit – es gibt Ereignisse, die einzelne Leben, das Land oder die ganze Welt verändern und Fragen aufwerfen, auf die Menschen vor Jahrhunderten Antworten suchten und die bis heute aktuell bleiben. Die Ausstellung kann immer zu den Öffnungszeiten der Bibliothek besucht werden.

Offene Kunstwerkstatt – Roboter am Freitag, 29. April, 15 Uhr

Immer freitags (außer am Kino-Freitag) wird das Lernstudio zur Künstlerwerkstatt umgebaut. Wechselnde Projekte werden für Jungen und Mädchen ab sechs Jahren angeboten, diesmal geht es um Roboter Jeder kann einfach vorbeikommen, maximal acht Kinder können gleichzeitig teilnehmen.

Ab drei dabei! am Mittwoch, 4. Mai, 15 Uhr

Einmal mit Monat treffen sich alle „Ab drei dabei!“-Kinder und deren Eltern, um gemeinsam zu lesen und zu basteln. Das genaue Programm liegt in der Bibliothek aus. Eintrittskarten für 1 Euro Bastelpauschale gibt es in der Bibliothek. Für Kinder ab drei bis acht Jahren.

Lesespaß für die Kleinen am Donnerstag, 5. Mai, 10 Uhr

Einmal im Monat treffen sich alle „Lesespaß“-Kinder (ab 6 Monaten) und deren Eltern, um gemeinsam mit der Schnecke Finchen Fingerspiele und Lieder zu lernen, schöne Dinge für kleine Hände zu basteln und erste Geschichten zu entdecken. Das genaue Programm liegt in der Bibliothek aus. Eintrittskarten für 1 Euro Bastelpauschale gibt es in der Bibliothek.

Kunterbuntes Kinderkino am Freitag, 6. Mai, 16 Uhr

Jeden ersten Freitag im Monat werden für Kinder ab der ersten Schulklasse ausgewählte Kinderfilme gezeigt, der aktuelle Titel wird auf Plakaten in der Bibliothek angekündigt. Die kostenlosen Eintrittskarten sind immer 14 Tage vor Kinobeginn zu haben. Eine Naschtüte und ein Getränk sind für 1 Euro erhältlich.

Dein eigenes Hörspiel ab Dienstag, 10. Mai, 15 Uhr (5 Termine)

Kinder ab sieben Jahren, die schon immer eine Geschichte schreiben und aufnehmen, einem Charakter die eigene Stimme leihen wollten, sind in der Stadt- und Schulbibliothek genau richtig. Dort gilt es, in den kommenden vier Wochen zusammen eine Geschichte zu schreiben und die Stimmen, Musik und Geräusche für den Hintergrund aufzunehmen. Am Ende kann jeder sein eigenes Hörspiel mit nach Hause nehmen. Karten gibt es für fünf Euro in der Bibliothek. Der Workshop ist immer dienstags, am 10., 17., 24., 31. Mai und am 7. Juni.

Ladies Crime Night – Krimi-Lesung mit den mörderischen Schwestern am Mittwoch, 11. Mai, 19.30 Uhr

Die mörderischen Schwestern gehen über Leichen – aber nur auf dem Papier und auf der Bühne. Ihre Geschichten sind humorvoll, blutig, dramatisch, tragisch und immer fesselnd. Die Täterinnen des Abends sind Fenna Williams, Brigitte Pons, Jule Heck, Ella Theiss, Elisabetta Fortunato, Petra Zeichner und Ivonne Keller.

Die Moderation übernimmt Meike Schwagemann und Mark Fischer sorgt für die musikalische Begleitung am Akkordeon. Eintrittskarten gibt es für fünf Euro in der Bibliothek.

Gratis Comic Tag am Samstag, 14. Mai, 10 Uhr

Viele Comic-Verlage produzieren eigens für diesen Tag Hefte, die sich die Fans kostenlos in den teilnehmenden Läden und Büchereien mitnehmen können. Die Stadt- und Schulbibliothek öffnet am Gratis Comic Tag ihre Türen. Neben tollen Comics gibt es Gelegenheit, sich zu kostümieren, außerdem Glittertattoos und eine Gaming-Ecke. Für Kinder ab acht Jahren, der Eintritt ist frei.

Spielzeugkisten zum Ausleihen

Die Bibliothek bietet kreative Spielzeuge wie ein Puppentheater mit Handpuppen, eine große Carrera-Rennbahn, Kugelbahnen, Zauberkästen, Puppenzubehör und vieles mehr für Familien zum Ausleihen an. Wie bei den Brettspielen auch werden die Teile nach Rückgabe der Boxen gezählt und nur vollständige Boxen ausgeliehen. Pro Leseausweis kann zunächst eine Box für zwei Wochen ausgeliehen werden, 33 Boxen stehen zur Auswahl. Ausleihen statt kaufen: Dafür stehen öffentliche Bibliotheken. In der Stadt- und Schulbibliothek Kelsterbach ist die Ausleihe sogar kostenlos und steht allen Bürgerinnen und Bürgern offen.

Für alle Veranstaltungen gelten die jeweils aktuellen Hygiene- und Veranstaltungsregeln des Landes Hessen.

Weitere Informationen zu den Besuchen und der kontaktlosen Ausleihe können unter www.stadtbibliothek-kelsterbach.de auf www.facebook.com/BibliothekKelsterbach oder auf www.instagram.com/bibliothek_kelsterbach nachgelesen werden. Das Team der Bibliothek steht auch gerne vor Ort, telefonisch unter 06107 / 773-555 oder per E-Mail an stadtbibliothek@kelsterbach.de für Fragen zur Verfügung. (rw)