Titel Logo
Kelsterbach aktuell
Ausgabe 18/2020
Zu schade fürs Archiv
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Graf Zeppelin

Majestätisch und still schwebt ein Luftschiff über Kelsterbach. In den 1930ern des letzten Jahrhunderts keine Seltenheit. Was dieses Bild aber so besonders macht ist der Zeppelin an sich. Es handelt sich um das letzte große Starrluftschiff, das gebaut wurde. Es war das Luftschiff „Graf Zeppelin II“ mit der Kennung LZ 130. Es wurde 1938 in Dienst gestellt. Am 20. August 1939 machte die LZ 130 ihre dreißigste und gleichzeitig letzte Fahrt, die sogenannte „Essen/Mülheim-Fahrt“. Danach wurde das Luftschiff in den Zeppelinhallen auf dem heutigen Frankfurter Flughafen eingemottet und letztlich im Frühjahr 1940 kriegsbedingt verschrottet. Auf welcher Fahrt das Luftschiff auf dem Bild gerade war oder wo es in diesem Moment herkam, kann leider nicht mehr nachvollzogen werden. Somit bleibt es der Fantasie eines jeden Einzelnen überlassen, welche der Fahrten die Graf Zeppelin II in jenem Moment der Bildaufnahme absolvierte. Es waren der Fahrten aus Frankfurt leider nur 23. (Foto/Text: Stadtarchiv/Schönstein; Quelle: Wikipedia)