Titel Logo
Kelsterbach aktuell
Ausgabe 25/2019
Sportnachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

TuS Kelsterbach

Marisa und Lotta

Hessische Mannschaftsmeisterschaft in Baunatal

Leuchtende Kinderaugen und ein breites Grinsen

Aufgrund der Leistungen bei den Gau-Mannschaftsmeisterschaften qualifizierten sich die zwei besten TuS-Turnerinnen des Jahrgangs 2011/12, Marisa Loos und Lotta Keller für das Turngau Team Main Taunus, das dieses Jahr unter dem Namen TV Hofheim an den Start ging, für die hessischen Mannschaftsmeisterschaften in Baunatal am 08.06.2019. Sehr aufgeregt startete das Team morgens um 9 Uhr in der Rundsporthalle Baunatal in den Wettkampf.

Ziel war es, an den vier Turngeräten Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden Übungen nach vorgegebenen Pflichtübungen zu turnen. In großem Zeitaufwand haben die Mädels unter der Leitung von Nina Drosin Wochen davor teilweise 4x pro Woche à 3 Std. trainiert, um die Elemente entsprechend zu üben.

"Es ist dann Herz zerreißend, wenn man als Mama dasitzt, der ein oder andere Fehler passiert, die ein oder andere Träne fließt, weil die Mädels vor lauter Aufregung etwas vergessen, den Sprung verpatzen oder vom Balken fallen. Es ist schon eine tolle Leistung, wenn man genau in so einem Moment die Nerven behält und funktioniert," erzählt Mama Loos auf der Tribüne.

Starke Nerven, zeitliche Ausdauer haben die zwei Mädels bewiesen und eine super Leistung erbracht. Marisa turnte in der Altersklasse 7 und Lotta in der Altersklasse 8. Sie waren beide sehr motiviert und voller Spannung und Freude. Neben den acht Mannschaften der hessischen Leistungsstützpunkte, erreichte unser Team einen starken 6. Rang.

"Wir sind stolz auf unsere Mädels und haben das mit viel Jubel und Beifall gezeigt! Vielen Dank auch an Nina unsere Trainerin!" berichteten die zufriedenen Eltern nach dem gelungenen Ausflug nach Baunatal.

Für die nächsten Wettkämpfe drücken wir allen TuS-Sportlerinnen die Daumen.