Titel Logo
Kelsterbach aktuell
Ausgabe 26/2021
Seite 4
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Fokus "Kleidung, Freiheit, Identität"

Kleider mache Leut un Leut mache Kleider - Friedrich Stoltze und die Mode(torheiten) seiner Zeit

Vortrag von Petra Breitkreuz

Frankfurt am Main/online: Donnerstag, 1. Juli, 18 Uhr

Kleidung bestimmt die Identität und Wahrnehmung von Menschen. Im 19. Jahrhundert ließ sich der Platz in der Gesellschaft an der Kleidung der Menschen ablesen. Der Freiheitsdichter und Satiriker Friedrich Stoltze (1816 -1891) hat sich häufig humorvoll-kritisch mit den modischen Auswüchsen seiner Zeit auseinandergesetzt. Korsette für Damen und Herren ließen kaum Luft zum Atmen, Krinolinen, Schleppen und Tournüren schränkten die Bewegungsfreiheit von Frauen ein. Frack und Zylinder machten den konservativen Bürger, der Heckerhut den Revolutionär erkennbar. Ein unterhaltsamer Vortrag mit Illustrationen aus Friedrich Stoltzes „Frankfurter Latern“.

Anmeldung: Tel. 069 26414006, petra.breitkreuz@frankfurter-sparkasse.de

Kostenfrei

Veranstalter: Stoltze-Museum der Frankfurter Sparkasse