Titel Logo
Kelsterbach aktuell
Ausgabe 28/2019
Sportnachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

TuS Kelsterbach Gastgeber des Gau-Kinderturnfestes

Turnerinnen und Zuschauer nah beieinander

TuS Leichtathleten beim Aufwärmen

„TuS Leichtathleten mit ihren Trainern“!

Nach langer Zeit, fünf Jahre waren vergangen, war der TuS Kelsterbach wieder Gastgeber für das Gaukinderturnfest 2019. Für den Turngau Main-Taunus als Ausrichter dieses Wettkampfes wird es von Jahr zu Jahr schwieriger einen Verein im Gau zu finden, der dieses Fest anbieten kann. Hallen- und Sportplatzkapazitäten entsprechen oft nicht den Wünschen, den Vereinen mangelt es an Helfern oder sind schon ausgebucht.

Das Datum, Samstag, den 15.06.2019, wurde von allen für gut befunden und der TuS beantragte bei der Stadt Kelsterbach die Anlagen des gesamten Sportparks. In die kleine Turnhalle wurde ein großes Kunstwerk mit den erforderlichen Geräten gebastelt. Jeder Zentimeter war ausgenutzt, sogar einige Reihen für Zuschauer wurden hingezaubert, eine tolle Leistung der Turntrainerinnen.

Für die Leichtathleten gab es dieses Problem nicht, sie hatten Platz in Hülle und Fülle und frische Luft. Die Kinder traten im Dreikampf - Weitsprung, Sprint und Wurf- an. In der Turnhalle standen der Schwebebalken, das Reck, ein Mattenturm für den Sprung und ein Bodenläufer für das Bodenturnen bereit.

Die bewährte Bewirtung des TuS fand vor dem Stadion statt. Alles war bestens vorbereitet und die Freude auf das Sportfest groß, selbst das Wetter war genial.

Ca.200 gemeldeten Kindern verteilten sich auf das Gelände. 55 TuS Kinder, im Alter von 4-13 Jahren, nahmen bei der Leichtathletik und beim Turnen teil.

Während der Pausen zwischen den Wettkämpfen konnten sich die kleinen Sportler/innen bei einem Rahmenprogramm austoben oder sich schminken lassen. Beides stand auf dem kleinen Basketballplatz zur Verfügung.

Der Verein glänzte nicht nur als Gastgeber sondern konnte auch viele sehr gute Ergebnisse verzeichnen, 6x erste Plätze, 6x zweite und 6x dritte Plätze erreichten die Kelsterbacher Sportler.

Die Siegerehrungen wurden von Alina Fenkel, Michael Rippel, die Verantwortlichen aus dem gau, und als erste Amtshandlung von Thorsten Fern vorgenommen.

Sophia Panakas (W7) und Luisa Machado (W5) belegten beim Turnen den 1.Platz, in der Leichtathletik Nicole Papazova (W9), Mia Murena(W4), Lukas Börner (M11), Simon Foit (M5). Auf Platz 2 standen Celine Maral Riebe (W12), Lana Raickovic (W5), Eliah Kociok (M10), Alp Isikli (M8), Konrad Unger (M6), Anatasios Tsiklanis (M5). Auf Platz 3 des Siegertreppchens kletterten Ronja Shirazi (W12), Milla Karler (W11), Katerina Panagiotou (W5), Loran Gülmez (M10), Philipp Simovic (M6) und Eddi van der Burg (M4).

Außer dem Turnen und dem Leichtathletik-Dreikampf wurden auch noch die 6x50m Pendelstaffeln und der Wimpelwettstreit ausgetragen. Hier schwappte dann naturgemäß das Stimmungsbarometer über, denn jetzt wurden alle Läufer gleichzeitig angefeuert. Sechs Staffeln hatte Nicole Georgi angemeldet, je 2x bei den Schülerinnen und Schülern, 3x bei der Mixed Pendelstaffel. Der TuS belegte hier zweimal einen 1.Platz, je einmal den 2. und 3.Rang. Der Höhepunkt der Veranstaltung ist der Wimpelwettstreit. Hier kämpften 9 Mannschaften um einen sogenannten „Wander-Wimpel“, der vom Sieger, dieses Jahr der TV Wicker, jubelnd in Empfang genommen wurde. Etwas enttäuscht war die Kelsterbacher Mannschaft, die sich knapp dahinter auf Platz 2 kämpfte.

Alle weiteren Ergebnisse können unter: www.turngau- maintaunus.de eingesehen werden.

Das Gau-Kinderturnfest war schön und es machte Spaß auf dem großen Sportparkgelände eine solche Veranstaltung durchzuführen. Allen, die für einen reibungslosen Ablauf sorgten, gebührt großer Dank.

Und den Kelsterbacher Kindern wie auch allen anderen Vereinen, die hier teilgenommen haben, ein dickes Lob für ihre hervorragenden Leistungen. (cg)