Titel Logo
Kelsterbach aktuell
Ausgabe 28/2020
Seite 2
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Vandalismus in der Bibliothek

An einem der vergangenen Wochenenden wurde das neue Thekenfenster der Stadt- und Schulbibliothek Kelsterbach durch Steinwurf beschädigt. Das Thekenfenster wurde zu Beginn des Corona-Lockdowns für das Drive-Thru-Angebot an alle Bürger installiert.

Bereits letztes Jahr wurde kurz vor den Sommerferien der damals neue Rückgabeautomat vor der Bibliothek mutwillig beschädigt.

Das Team rund um Leiterin Meike Betzold bedauert es sehr, dass durch diese mutwilligen Aktionen Schäden entstehen, die dem Aussehen und dem Image der Stadt- und Schulbibliothek schaden und hofft, dass dies nicht zur Tradition wird. Darum werden alle Kelsterbacher gebeten, aufmerksam zu sein, um weitere Vorkommnisse zu verhindern.

Die Stadt- und Schulbibliothek ist für alle Kelsterbacher ein Treffpunkt, Lernort und Ausleihort mit hoher Aufenthaltsqualität und es ist sehr bedauerlich, wenn diese Qualität absichtlich beschädigt wird. (rw)