Titel Logo
Kelsterbach aktuell
Ausgabe 29/2020
Seite 2
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Bauarbeiten bis Anfang Oktober

In der Stadtmitte werden zurzeit die Haltestellen für den Öffentlichen Busverkehr neu errichtet, dazu muss auch die Straße saniert werden. Der Asphalt wird abgetragen. Vorgesehen ist ein Abschluss der kompletten Maßnahme im Oktober des Jahres. Derzeit sind die Arbeiten auf der zum Rathaus hin gelegenen Fahrbahnseite fast zum Abschluss gekommen. Die künftige Struktur ist bereits erkennbar, die meisten Asphaltarbeiten erledigt. Die zweite Bauphase wird voraussichtlich in der kommenden Woche beginnen. Dann wird die Fahrbahn auf der Gesamtschulseite gemacht. Die einspurige Verkehrsführung mit Ampelschaltung wird dann gewechselt. Nach Abschluss werden die Bushaltestellen barrierefrei sein, mit einem Blindenleitsystem ausgestattet. Die Busbuchten werden so ausgelegt, dass das Umsteigen einfacher wird. Zwei Gelenkbusse können hintereinander halten und Fahrgäste zusteigen. (hb)