Titel Logo
Kelsterbach aktuell
Ausgabe 30/2019
Titelseite
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

Baumaßnahmen für Lärmschutzwände nahezu abgeschlossen

Die Lärmschutzwand so blau wie der Himmel.

Die Lärmschutzwände entlang des Schienenwegs in Kelsterbach sind bis auf Restarbeiten nahezu abgeschlossen. Die Maßnahmen sind Teil eines freiwilligen Programms zum Lärmschutz an bestehenden Schienenwegen, das der Bund vor zwanzig Jahren aufgelegt hat. 2017 wurde mit den Maßnahmen auf der nördlichen Seite der Bahntrasse begonnen, jetzt sind die Wände auch auf der südlichen Seite errichtet. An wenigen Stellen müssen Elemente noch angefertigt und im Anschluss angebracht werden. Die von der Genehmigungsbehörde vorgegebenen Grünflächen insbesondere im Bereich der Bahnstraße sind gleichfalls vorbereitet. Die Anpflanzungen werden vom Kelsterbacher Kommunalbetrieb (KKB) im Herbst umgesetzt. Der Einbau der Grünflächen macht in Teilen der Bahnstraße eine Neuregelung der Abstellflächen für Kraftfahrzeuge erforderlich, die aktuell von der Straßenverkehrsbehörde vorbereitet wird. Im Wesentlichen sollen dabei die bisherigen Regelungen zum Anwohnerparken beibehalten werden. Gleichwohl muss aber damit gerechnet werden, dass in den neugestalteten Bereichen auf der Bahnseite öffentlicher Parkraum entfallen wird. (js)