Titel Logo
Kelsterbach aktuell
Ausgabe 33/2018
Seite 3
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Zweites Sommerpicknick auf der Mainhöhe

Im Sommer vergangenen Jahres veranstalteten die Stadt Kelsterbach und das Quartiersmanagement der NH ProjektStadt das erste Sommerpicknick auf der Mainhöhe. Auf Grund der positiven Resonanz laden sie deshalb alle interessierten Bewohnerinnen und Bewohner des Quartiers sowie alle Kelsterbacher Bürgerinnen und Bürger zum zweiten Sommerpicknick am Sonntag, 26. August, von 14 bis 17 Uhr auf die Mainhöhe, rund um den Bürgertreff in der Rüsselsheimer Straße 203a, zu Spiel und Spaß sowie Speis und Trank ein.

Neben Würstchen und Gemüse vom Grill und kühlen Getränken wird es Kaffee vom Café-Bike der Caritas Kelsterbach geben. Die Teenies aus dem Quartier werden zudem gemeinsam mit Streetworkerin Jacqueline Wiewior Waffeln backen und Slush-Eis anbieten. Die Einnahmen des Waffel- und Eisverkaufs kommen dem Teenie-Treff im Bürgertreff zu Gute.

Poetry Slam, Tanz, Spiel und Spaß

Auf die kleinen Gäste wartet eine Riesen-Hüpfburg, die zum Spielen und Toben einlädt und die Jugendförderung Kelsterbach wird mit dem Spielmobil und zahlreichen Spielgeräten vor Ort sein. Sportlich beweisen können sich alle gemeinsam bei einem Mini-Fußball-Cup der Jugendförderung und Urban Media Project auf dem Bolzplatz vor dem Bürgertreff.

Neben diesen eher sportiven Angeboten wird es auch ein Bastelangebot des Offenbacher FrickelClubs geben, bei dem die Kinder und Jugendlichen ihrer Fantasie beim Recycling-Basteln freien Lauf lassen können. Darüber hinaus erwartet die Besucher und Besucherinnen eine Tanzvorstellung sowie ein Poetry Slam der Jugendlichen.

Bürgerinnen und Bürger zusammenbringen und die Nachbarn kennenlernen

Seit rund drei Jahren steuert die NH ProjektStadt im Rahmen des Städtebauförderprogramms „Soziale Stadt“ die Entwicklung des Quartiers „An der Mainhöhe“. Hierbei geht es besonders um die Einbindung der Bürgerinnen und Bürger. Aus diesem Grund ist das Sommerpicknick eine gute Gelegenheit für Bewohnerinnen und Bewohner des Quartiers, seine Nachbarn besser kennenzulernen. Aber auch Bürgerinnen und Bürger aus den anderen Teilen Kelsterbachs haben an diesem Tag die Möglichkeit, die Mainhöhe zu besuchen und somit den Austausch innerhalb der Stadt zu fördern.

Infos und Neuigkeiten rund um die Mainhöhe und über weitere Veranstaltungen gibt es auf der Homepage www.mainhöhe.de oder auf Facebook.