Titel Logo
Kelsterbach aktuell
Ausgabe 34/2018
Seite 2
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Summerfeeling in der Musikschule

Unter dem Motto „Sommer, Sonne, Strand“ veranstaltete die Musikschulklasse von Tanja Puliak vergangenen Freitag ihr Sommerkonzert. Das Publikum im gut besuchten und üppig dekorierten Hessensaal schunkelte zu bekannten Melodien wie „Probiers mal mit Gemütlichkeit“ ausgelassen mit. Laura Roselli brillierte nach nur acht Monaten Klavierunterricht mit William Gillocks anspruchsvollen Stück „Carnival in Rio“. Alexander Kraft dagegen spielt das Instrument schon länger, ist aber erst vor einer Woche Puliaks Klavierklasse beigetreten. Mit Gershon Kingsleys „Popcorn“ und seinem beschwingten Spiel überzeugte er auf ganzer Linie. Abwechslung ins Programm brachte Zoe Hofmann, die zwei sommerliche Gedichte vortrug. Zu den Highlights des Abends zählten Mozarts „Sonatine II“, die von Michael Naumann an der Querflöte und Tanja Puliak am Klavier zum Besten gegeben wurde. Großen Applaus bekam aber auch die Orff-Gruppe, die nicht nur spontan und dennoch gekonnt die Moderation der Veranstaltung übernahm, sondern auch noch ihre Fingerfertigkeit beim Performen des von ihnen ohne ihre Dozentin einstudierten „Cup Songs“ unter Beweis stellte. Die Orff-Gruppe präsentierte anschließend mit dem allseits bekannten „La Macarena“ obendrein auch noch einen grandiosen Abschlusstanz, der auch das Publikum von den Stühlen riss und zum Mitmachen animierte. (So)