Titel Logo
Kelsterbach aktuell
Ausgabe 34/2021
Seite 1
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Senioren-Schifffahrt nur für Geimpfte und Genesene – keine Testpflicht

Teilnehmende der Senioren-Schifffahrt am 1. September 2021 müssen vor dem Betreten des Schiffs einen vollständigen Impfnachweis oder, als genesene Person, einen gültigen „Genesenennnachweis“ des Gesundheitsamts vorzeigen. Eine vollständig geimpfte Person ist man laut Robert Koch-Institut (RKI) 14 Tage nach der Verabreichung der für den Impfschutz notwendigen Impfdosen, das heißt ab dem 15. Tag nach Abschluss der Impfung. Als genesen gilt man, wenn man innerhalb der letzten sechs Monate positiv mittels PCR, PoC-PCR oder mittels einem anderen Nukleinsäurenachweis auf SARS-CoV-2 getestet wurde und das Testergebnis mindestens 28 Tage zurückliegt. Wenn das Testdatum länger als sechs Monate zurückliegt, erlischt der Status einer genesenen Person. Personen, die weder vollständig geimpft noch aktuell als genesen gelten, dürfen an der Fahrt nicht teilnehmen.

Entgegen einer ursprünglichen Information seitens des Veranstalters, wird kein Testnachweis für geimpfte und genesene an Board verlangt.

Bei Fragen zur Senioren-Schifffahrt können sich Interessierte jederzeit unter den Rufnummern 06107 773 -357, -415 oder über die E-Mail-Adresse kulturamt@kelsterbach.de an den Fachdienst I.6.1 Kultur, Sport, Vereinsarbeit, Museum, Sport- und Wellnessbad wenden. (rs/öa)