Titel Logo
Kelsterbach aktuell
Ausgabe 37/2018
Seite 4
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Wie fahrradfreundlich ist Ihre Kommune?

Die Antwort darauf können Bürgerinnen und Bürger jetzt geben - beim 8. ADFC-Fahrradklima-Test. Anhand von 32 Fragen ermittelt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) auf www.fahrradklima-test.de die Fahrradfreundlichkeit von Kommunen in ganz Deutschland.

Der ADFC möchte dadurch in Erfahrung bringen, wo es bei der fahrradrelevanten Infrastruktur, beim Service und beim Verhalten von Verkehrsteilnehmern noch Schwachstellen gibt - aber auch, welche Maßnahmen schon jetzt gut ankommen. Die Ergebnisse werden selbstverständlich den Kommunen und der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Der ADFC-Fahrradklima-Test ist als Zufriedenheits-Index von Rad fahrenden Menschen die größte Befragung dieser Art weltweit und wird in diesem Jahr zum achten Mal durchgeführt. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert den Fahrradklima-Test aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans.

Beim letzten Test im Jahre 2016 nahmen bundesweit über 120.000 Menschen teil. 539 Kommunen wurden bewertet. Aus dem Kreis Groß-Gerau kam hessenweit in der Stadtgrößen-Klasse kleiner als 50.000 Einwohner Mörfelden-Walldorf auf Platz Zwei. Weiterhin belegten Riedstadt Rang Vier, Groß-Gerau Rang Sieben, Ginsheim-Gustavsburg Rang 15, Trebur Rang 23 und Kelsterbach Rang 42. Rüsselsheim belegte hessenweit in der Stadtgrößen-Klasse 50.000 - 100.000 Einwohner Rang Eins. Alle anderen Kommunen im Kreis Groß-Gerau waren auf Grund von zu wenig ausgefühlten Fragebögen nicht in die Auswertung gekommen. Der ADFC Kreis Groß-Gerau hofft, dass beim diesjährigen Fahrradklima-Test mehr Kommunen in die Auswertung kommen und ruft deshalb alle Bürgerinnen und Bürger auf, von der Möglichkeit, das Fahrradklima in ihrer Kommune zu bewerten, fleißig Gebrauch zu machen.

Mitmachen können alle, die gelegentlich oder regelmäßig mit dem Fahrrad fahren. Der Fragebogen kann auf www.fahrradklima-test.de online ausgefüllt werden. Der Zeitaufwand beträgt fünf bis zehn Minuten. Die Umfrage läuft vom 1. September bis zum 30. November 2018. Die Ergebnisse werden im Frühjahr 2019 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

(Ihr Stadtradeln-Team des Kreises Groß-Gerau)