Titel Logo
Kelsterbach aktuell
Ausgabe 38/2021
Aus der Arbeit der Polizei
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

35-Jähriger nach Widerstand vorläufig festgenommen

Kelsterbach (ots)

Ein 35 Jahre alter Mann muss sich nach seiner vorläufigen Festnahme am Montagabend (20.09.) in einem Verfahren wegen des Verdachts des Widerstands strafrechtlich verantworten. Gegen 18 Uhr hielt eine Streife der Polizeistation Kelsterbach einen Verkehrsteilnehmer aufgrund eines Gurtverstoßes in der Mörfelder Straße an. Hierzu stoppten sie das Fahrzeug auf dem Parkplatz einer dortigen Apotheke. Während der Sachverhaltsaufnahme erschien plötzlich der bis dahin völlig unbeteiligte 35-Jährige. Mit erhobenen Armen kam er laut brüllend auf die Streife zu und forderte, sofort den Parkplatz zu verlassen. Auch in der Folge störte er die Kontrolle, weshalb sich die beiden Beamten dazu entschlossen, den Kelsterbacher zu überprüfen. Hierbei wehrte er sich gegen die polizeilichen Maßnahmen und verletzte einen Beamten leicht im Gesicht. Der Tatverdächtige konnte schließlich festgenommen und für weitere polizeiliche Maßnahmen auf die Wache gebracht werden. Hier erstatteten die Ordnungshüter Strafanzeige.