Titel Logo
Kelsterbach aktuell
Ausgabe 41/2018
Seite 3
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Viktoria Kelsterbach

Fußballcamp mit Rundumbetreuung

Zum vierten Fußballcamp der Viktoria Kelsterbach begrüßte der Verein um den Vorsitzenden Udo Würz 67 Jungs im Alter von sechs bis zwölf Jahre im Sportpark. Eine Woche lang während der Herbstferien wurde im Sportpark gekickt und trainiert. Nach einem festen Trainingsplan wurden die Tage von den Trainern und Helfern gestaltet, die sämtlich aus den Reihen der Viktoria kommen, was Würz mit Stolz erfüllt. Mit einer Mini-Weltmeisterschaft der Teams und einer Urkundenvergabe endete das Trainingscamp im Sportpark der Stadt Kelsterbach, die den Platz und die Räumlichkeiten unentgeltlich zur Verfügung stellte. Fachbereichsleiter Frank Niedermann nahm den entsprechenden Dank der Fußballer entgegen. Die Viktoria hatte wieder viele Hebel in Bewegung gesetzt, dass die Nachwuchsspieler gute Bedingungen vorfanden. Einen kompletten Satz Trikots spendete Franzisko Rodriguez von der Mainova AG, Bälle für jeden Junior Heinrich Waal von Krass Logistik aus Kelsterbach. Für Getränke und frisches Obst sorgte der Edeka-Markt am Südpark von Michael Will, für die Mittagsessen hatte das NH-Hotel aus Raunheim gesorgt. Dessen Direktor Sven Feck stellte sich auch noch als Trainer zur Verfügung. Für die interne Organisation des Sportbetriebs und der Verteilung sorgte das Team um Heidi Keller, Ilka Groß und Jugendleiter Frank Börner. (hb)