Titel Logo
Kelsterbach aktuell
Ausgabe 42/2019
Seite 2
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stadt baut 22 Sozialwohungen

Auf der ehemals „grünen Insel“ zwischen Südlicher Ringstraße, Einmündung Kleiner Kornweg und Waldstraße baut die Stadt Kelsterbach. Errichtet wird ein Gebäude, das 22 Sozialwohnungen beinhalten soll. Das Gebäude wird in einer Modulbauweise errichtet, was bedeutet, dass ähnlich wie bei einem Lego-System, einzelne Module vor Ort „zusammengesteckt“ werden. Diese Bauweise macht es bei Bedarf möglich, Gebäude zu versetzen.

Insgesamt kostet das Projekt circa 4,7 Millionen Euro und ist eine Reaktion auf die konstant vielen Wohnungssuchenden in Kelsterbach. Es entstehen Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen zwischen 48,9 bis 90,2 Quadratmeter Wohnfläche. Mit dem Bau wurde die Firma „VarioHome“ beauftragt, die für ihre modernen Bauten in Modulbauweise bekannt ist. Das Gebäude verfügt unter anderem über eine Aufzugsanlage, die eine barrierefreie Nutzung garantiert. Die Außenfassade wird aus nachhaltigen Ressourcen wie Massivholz gefertigt. Im Erdgeschoss sollen darüber hinaus Sozial- und Schulungsräume eingerichtet werden. Für die Gestaltung der Außenfläche sind Parkplätze und Fahrradständer geplant. Ziel ist es, dass das Gebäude bis Ende des laufenden Jahres bezugsfähig ist. (TG)