Titel Logo
Kelsterbach aktuell
Ausgabe 45/2018
Seite 1
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stadt beginnt den Bürgerdialog zur „Digitalen Stadt“

Die Stadt Kelsterbach lädt die interessierte Bürgerschaft zu einem Auftaktdialog über die Entwicklung zur digitalen Stadt ein. Termin ist Dienstag, 20. November um 19 Uhr in die Mensa der Gesamtschule Kelsterbach (IGS) ein. Ziel des Prozesses soll sein, im Dialog mit der Bevölkerung Schwerpunktthemen für die digitale Entwicklung der Stadt herauszuarbeiten und eine Gesamtstrategie zu entwickeln. Eine gesonderte Veranstaltung wird zudem die Wirtschaftsförderung für Kelsterbacher Gewerbetreibende anbieten.

Der Schwerpunkt des Auftaktdialoges ist die Vorstellung zweier Projekte im Bereich „smart meetering“ in Kelsterbach und Rüsselsheim. Vorgestellt wird das vom Bund geförderte Projekt Enervator aus Kelsterbach für eine möglichst weitgehende autarke Energieversorgung und eine dazugehörige digitale Energieoptimierung. Ein weiteres Projekt wird aus Rüsselsheim mit dem Quartier der Zukunft vorgestellt. Auch dieses Projekt wird vom Bund gefördert und soll die Entwicklung eines Systems aus Sensoren und IT (Datenverarbeitung) für zukünftige Wohnquartiere erproben. Im Anschluss kann über die weiteren Schwerpunkte des Bürgerdialogs diskutiert werden. (hb)