Titel Logo
Kelsterbach aktuell
Ausgabe 45/2019
Seite 3
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Suppe löffeln für den guten Zweck

Gemeinsames Essen für den guten Zweck

Am Weltmissionssonntag trafen sich viele aus der Gemeinde, um gemeinsam Suppe zu essen. Das vom AK Soziales organisierte Solidaritätsessen gibt es bereits seit einigen Jahren und in jedem Jahr wird der Erlös entweder in ein Projekt der Weltmission gespendet oder aber in Projekte hier in der Region.

In diesem Jahr ließen sich über fünfzig Personen die Linsensuppe mit Würstchen schmecken, die von Engisch Catering gekocht und gespendet wurde. Für diese tolle Unterstützung sind alle dankbar.

Das vom AK Soziales ausgewählte Projekt kommt von dem in der Gemeinde gut bekannten Pater Heinemann der Oblatenkommunität Mainz/Bingen. Unterstützt wird der Bau einer Mädchenschule für Sozialberufe in Pakistan.

Das Solidaritätsessen mit dem vorangestellten Themengottesdienst stellte den Auftakt zu mehreren Veranstaltungen und Aktivitäten dar, die der AK Soziales plant. Dieser hat sich intensiv mit der Enzyklika Laudato si‘ von Papst Franziskus beschäftigt und möchte Bewusstsein für das Thema in der Gemeinde und darüber hinaus schaffen. Anfang November wird im Gemeindezentrum ein Film gezeigt, der sich damit beschäftigt, wie man seinen Lebensalltag verantwortlich und umweltverträglich gestalten kann.

Ein besonderer Hinweis noch auf den 11. Dezember, denn dann kommt Pater Heinemann um 19 Uhr ins Gemeindezentrum, um das ausgewählte Projekt nochmals vorzustellen.

Auch für das nächste Jahr sind weitere Aktionen und Veranstaltungen in der Planung.