Titel Logo
Kelsterbach aktuell
Ausgabe 46/2018
Seite 3
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Hinweis auf unseren "Lebendigen Adventskalender"

Viele Gemeinden veranstalten ihn schon seit Jahren, wir werden ihn in diesem Jahr ein erstes Mal durchführen: Einen „Lebendigen Adventskalender“!

Wie’s geht: An jedem Adventstag vom 1. bis zum 24. 12. geht jeweils um 17:00 Uhr (Ausnahme: Gottesdienste) bei unterschiedlichen Stationen „ein Türchen auf“. Privatleute und Einrichtungen unserer Kirchengemeinden in Kelsterbach sind eingeladen, jeweils etwa für 15 -20 min. eine kleine besinnliche Begegnung für Gäste zu gestalten. Das kann zum Beispiel durch ein schön geschmücktes und beleuchtetes Fenster geschehen und eine Tasse Tee mit Keks und einem Weihnachtsgedicht. Oder vielleicht mag jemand etwas Musikalisches vortragen. Jemand anderes hat vielleicht eine besonders schön gestaltete Pyramide, die eine längere Betrachtung lohnt. Vielleicht hat auch jemand Freude daran, mit den Gästen Weihnachtslieder zu singen und bereitet das vor. Der Phantasie sind hier kaum Grenzen gesetzt. In der Regel soll die Veranstaltung draußen, im Hof oder auf dem Bürgersteig stattfinden. Wichtig ist die zeitliche Begrenzung und ein Bezug zur vorweihnachtlichen Zeit. Wichtig ist auch die Begegnung der Menschen untereinander und ein kleiner Schwatz miteinander. Frau Hilke Meisinger vom Kirchenvorstand der Evangelischen Christuskirchengemeinde wird die Termine koordinieren. Die Termine und Orte werden dann veröffentlicht und dazu eingeladen. Die Gottesdienste sind natürlicher Teil der Veranstaltungen, die Sonntagstermine und Heiligabend sind also bereits vergeben. Wer sich gern beteiligen möchte, kann bis zum 11.11. 2018 (Sonntag) Frau Meisinger mailen oder sie anrufen und einen Termin ausmachen: 06107-756650, meihilla@gmx.de