Titel Logo
Kelsterbach aktuell
Ausgabe 46/2020
Aus der Arbeit der Polizei
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Über 100 Plomben Amphetamin in der Erde vergraben

(ots) - Einem Passanten fiel am Mittwochmittag (4. November) in der Feldgemarkung im Bereich des Fabrikbachwegs ein Unbekannter auf, der dort mit einem Spaten zu Gange war. Der Mann verständigte später die Polizei, weil ihm die Sache merkwürdig vorkam.

Eine Polizeistreife entdeckte an der besagten Stelle anschließend eine in der Erde vergrabene Plastiktüte mit über 100 Plomben Amphetamin. Insgesamt handelte es sich um rund 260 Gramm der Droge.

Die Ermittler des Rauschgiftkommissariats K 34 in Rüsselsheim haben die Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgenommen und suchen nun nach dem Besitzer des Rauschgifts. Hinweise werden erbeten unter der Rufnummer 06142 / 69 60.