Titel Logo
Kelsterbach aktuell
Ausgabe 47/2020
Aus der Arbeit der Polizei
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Laute Wohnungseinbrecher machen Anwohner aufmerksam

(ots) - Weil sich Einbrecher mit einem Riesenlärm an der Eingangstür einer derzeit unbewohnten Wohnung in der Tannenstraße zu schaffen machten, verständigten Anwohner in der Nacht zum Sonntag 15. November, gegen 1.30 Uhr, die Polizei.

An der erheblich beschädigten Tür stellten die Beamten anschließend frische Aufbruchspuren fest. Von den Tätern fehlte jedoch jede Spur und eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang ergebnislos.

Im Rahmen der anschließenden polizeilichen Maßnahmen fanden die Ordnungshüter in der von den Kriminellen ins Visier genommenen Wohnung später rund 70 Gramm Marihuana und einen größeren Geldbetrag. Die Polizei stellte alles sicher. An der Suche war auch ein Drogenspürhund des Polizeipräsidiums Südhessen beteiligt.

Auf den von dem Einbruch betroffenen Wohnungsinhaber kommt nun auch noch ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zu.