Titel Logo
Kelsterbach aktuell
Ausgabe 48/2019
Seite 4
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Die Stadt gratulierte

Günter Schneider feierte seinen 80. Geburtstag. Der Senior ist einer der Aktivposten in der Untermainstadt im gesellschaftlichen Leben. Dafür dankte Bürgermeister Manfred Ockel namens der Stadt und wünschte weitere erfüllte Jahre (Foto). Günter Schneider ist in Frankfurt geboren, mit seiner Frau Gertrud lebt er seit 1983 in Kelsterbach. Zur Familie gehören drei Kinder. Seit 1993 prägt Günter Schneider das Geschehen im DGB-Ortsverein Kelsterbach entscheidend mit. Als 2. Vorsitzender von 1993 bis 2003 und als Vorsitzender von 2003 bis 2013 setzte er mit vielen Veranstaltungen, darunter die traditionelle Mai-Feier im Sportpark, bleibende Akzente. Der SPD-Fraktion gehörte der Senior acht Jahre, also zwei Legislaturperioden, an. Margarete Sandner und Günter Schneider haben mit der Veranstaltung „Kelsterbach Einst und Heute“ ein Veranstaltungsformat geschaffen, das heuer zum elften Male großen Zuspruch bekam und dem es gelingt, das „Alte Kelsterbach“ und das heutige Stadtgeschehen und Stadtbild in Beziehung setzen. (hb)