Titel Logo
Kelsterbach aktuell
Ausgabe 49/2018
Seite 3
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Ehrungen der Stadt für TuS Sportler -Groß und Klein!

Zuerst wurden die „Großen“ geehrt. Am 17.11.2018 strömten viele geladene Gäste ins Fritz-Treutel-Haus, um, während eines fröhlich festlichen Abends bei gutem Essen, schwungvoller Musik und einem sehr schönen sportlichen Unterhaltungsprogramm, für besondere sportliche Leistungen und ehrenamtliche Tätigkeiten mit Medaillen und Ehrenbriefe belohnt zu werden.

Dieses Jahr meldete der TuS sieben Sportler, leider konnten nicht alle wegen Krankheit bzw. Schichtarbeit anwesend sein. Josephine Krauskopf und Johannes Koutsos, er nahm zum ersten Mal bei der „Erwachsenen -Feier“ teil, erhielten für ihre sportlichen Leistungen, 3.Plätze bei Südhessischen Meisterschaften, die Goldmedaille. Reinhard Freiwald bekam für seinen 1.Platz bei den Hessischen Triathlon Meisterschaften im Sprint und 2. Platz bei den Hessischen Meisterschaften im Duathlon die Bronzene Sportplakette überreicht.

Falk Ludwig, Marc Ludwig und Georg Albrecht erhielten die Silberne Sportplakette für erste Plätze im LSW Spezialsport bei Deutschen und Süddeutschen Meisterschaften.

Eine Woche später fanden dann die Ehrungen der Jugend statt. Dieser Nachmittag fing wie schon seit einigen Jahren gleich sportlich an. Wer wollte, konnte sich herrlich beim Bowlen austoben - die meisten taten es auch.

Gegen Abend standen die Ehrungen auf dem Programm, die Bürgermeister Manfred Ockel mit lobenden Worten an Sportler, Trainer und Eltern eröffnete und dann durch den Ehrenparcour führte. Überreicht wurden Medaillen und Plaketten von Bernd Wiegand, Mitglied des Magistrats und gleichzeitig 2.Vorsitzenden des TuS, und Hans Schuler, ein weiteres Mitglied des Magistrats.

85 Sportler/innen standen auf der Ehrungsliste, darunter 31 Kinder und Jugendliche vom TuS Kelsterbach.

Die jüngsten Leichtathleten des TuS, Mannschaften der U8 und U10 nahmen alle an den 5 Wettkämpfen der Kinderleichtathletik im Jahr 2017 teil und beide Teams erkämpften sich den 1.Platz in der Liga des Kreises Groß-Gerau. Stolz nahmen die Kinder ihre Silbermedaille entgegen. Geehrt wurden auch mit der silbernen Medaille die Gerätturnerinnen Julia Frenzel, Marlene Hiss, Sandra Janoscikova und Aylin Jannsen für den überraschenden 1.Platz bei den Gau-Mannschaftsmeisterschaften, Lorin Gülmez sowie Aise Yurdakul für den 1. Platz bei den Gau-Einzelmeisterschaften, Turnen. Die Leichtathleten nahmen dieses Jahr am Gau-Kinderturnfest, den Kreis-Einzel-und Mehrkampf-Meisterschaften teil. Sie belegten einige erste Plätze und es erhielten die Silbermedaille: Lukas Kreitz, Gabriel Franke, Aidan Schmid, Alexander Kraft. Die Goldmedaille gab es für Mia Heuser und Silas Drosin für ihre tollen Leistungen beim Turnen. Fabian Loos, Alina Isikli, Leni Wiegand und Imane Faddad erhielten die Auszeichnung in Gold für die guten Ergebnisse bei der Leichtathletik.

Die höchste Anerkennung der Preisverleihung ist die Jugendsportplakette, die Greta Wiegand und Alp Isikli für ihre 1. Plätze bei den hessischen Meisterschaften beim Landeskinderturnfest in Empfang nahmen. Carl Wiegand erhielt diese Plakette für den 1.Platz im Hochsprung bei den Südhessischen Meisterschaften.

Die Sportlerjugend, Trainer und Eltern freuten, daß von der Stadt Kelsterbach die sportlichen Leistungen wieder so anerkannt und geehrt wurden. (cg)

„Sie erhielten die Goldmedaille!“

„Carl, Greta und Alp freuen sich über die Sportplakette