Titel Logo
Kelsterbach aktuell
Ausgabe 49/2019
Seite 3
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Musikalisches Programm zum Weihnachtsmarkt

Abwechslungsreiche weihnachtliche Klänge in der St. Martinskirche

Im Rahmen des diesjährigen Weihnachtsmarktes am 7. und 8. Dezember lädt die evangelisch-lutherische St. Martinsgemeinde alle Musikfreunde ein, ihren Besuch auf dem beschaulichen Weihnachtsmarkt im Hof vor dem Haus Feste Burg in der Pfarrgasse mit einer musikalischen Einstimmung auf das Weihnachtsfest zu verbinden.

Fröhliche Einstimmung auf das Fest

Aus dem Programm nicht mehr wegzudenken ist der Schulchor der Bürgermeister-Hardt-Schule, der am Samstag, den 7. Dezember, um 14:30 Uhr für einen fröhlichen Einstieg in das Programm sorgen wird. Zur weihnachtlichen Atmosphäre rund um die Buden des Weihnachtsmarktes trägt in bewährter und geschätzter Weise an beiden Tagen der Posaunenchor mit festlichen Chorälen bei.

35. Abendmusik zum Weihnachtsmarkt

Ebenfalls fast schon eine Tradition ist der Auftritt des Chores „Uriel“ der Koreanischen Uri-Gemeinde, der am Samstag, den 7. Dezember, die 35. Abendmusik zum Weihnachtsmarkt gestalten wird. Das Konzert beginnt um 17 Uhr in der St. Martinskirche. Unter der Leitung von Chorleiter Soung-Teag Moon werden die Sängerinnen und Sänger, die bereits mehrfach mit ihrem Auftritt das Kelsterbacher Publikum begeisterten, klassische und internationale Weihnachtslieder sowie traditionelle koreanische Weisen vortragen. Ergänzt wird das Chorkonzert durch Vorträge einzelner Solisten. Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei.