Titel Logo
Kelsterbach aktuell
Ausgabe 5/2019
Seite 3
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Kleiderflohmarkt in Kelsterbach - Tauschen statt neu kaufen!

Volles Haus beim Kleiderflohmarkt 2018

Der Kleidermarkt der Kelsterbacher Petrusgemeinde geht in die nächste Runde: am Samstag, den 23.2., verwandelt sich der Saal der Gemeinde wieder in einen großen Klamottenmarkt. Dahinter steht der Tauschgedanke: das Shirt, das nicht mehr gefällt oder die Hose, die nicht mehr passt, wird mitgebracht - und dafür kann jeder Besucher andere Kleidungsstücke mitnehmen. Wer Kleidung abgeben möchte, kann das an zwei Terminen tun: am Mittwoch, den 20.2. und am Donnerstag, den 21.2., jeweils von 17-19 Uhr. Die Organisatoren bitten darum, maximal 2 Kisten oder Taschen pro Person abzugeben. Bitte achten Sie darauf, dass die Kleidung in einem guten Zustand, modisch aktuell und sauber ist. Abgeben dürfen Sie alles was mit Mode und Style zu tun hat - z.B. Kleidung für Sommer und Winter (für Kinder, Damen, Herren), Handtaschen, Gürtel, Schuhe, Handschuhe, Schals, Mützen, Bademode und Schmuck (keine Unterwäsche). Auch am Flohmarkttag kann noch Kleidung abgegeben werden, dann allerdings nur noch eine Tasche/Kiste pro Person. Die mitgebrachten Kleidungsstücke müssen dann selbst in das restliche Angebot einsortiert werden. Für alle Besucher gibt es wie immer Kaffee und Kuchen auf Spendenbasis. Leider mussten die Veranstalter beim vergangenen Kleiderflohmarkt feststellen, dass einige Besucher unverhältnismäßig viel Kleidung mitgenommen haben. Um das in Zukunft zu verhindern, wird diesmal ein Eintrittspreis von 3 € pro erwachsener Person erhoben. Für diesen Preis darf jeder Besucher eine Kiste Kleidung mitnehmen. Für jede Kiste, die darüber hinausgeht, fallen nochmals 3 € an. Es gibt auch eine Geld-zurück-Garantie: wer beim Kleiderflohmarkt nichts findet, bekommt das Eintrittsgeld zurück. Die Einnahmen werden zur Deckung der Unkosten verwendet. Alles, was darüber hinaus übrig bleibt, spendet die Petrusgemeinde: beim Ferien-Sommercamp (https://www.petrusgemeinde.de/aktuelles/termine/teenfestival-2019-902) sollen davon auch Kinder aus sozial schwachen Familien die Möglichkeit haben, ein unvergessliches Ferienerlebnis zu haben.

Wer den Kleiderflohmarkt und die Idee dahinter weiter unterstützen möchte, kann einen Kuchen backen. Aus organisatorischen Gründen bitte in diesem Fall bescheid sagen unter der Emailadresse kleiderflohmarkt@petrusgemeinde.de. Unter dieser Adresse werden gerne auch weitere Fragen im Vorfeld beantwortet.

Die Adresse für den Kleiderflohmarkt und zur Kleiderabgabe: Petrusgemeinde, Kleiner Kornweg 7, 65451 Kelsterbach.

Auch der Termin für den zweiten Kleiderflohmarkt 2019 steht schon fest: am 21.9. wird wieder getauscht.