Titel Logo
Kelsterbach aktuell
Ausgabe 51/2018
Seite 3
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Friedenslicht aus Bethlehem in der Christuskirche

Frieden braucht Vielfalt - zusammen für eine tolerante Gesellschaft. Direkt aus dem Mainzer Dom holten die Pfadfinder am 3. Adventssonntag das Friedenslicht aus Bethlehem ab. Bereits seit 25 Jahren wird das Friedenslicht jedes Jahr durch ein Kind an der Flamme der Geburtsgrotte angezündet und über verschiedene Stationen bis nach Deutschland weitergegeben. Während des Gottesdienstes in der Christuskirche entzündeten die Pfadfinder viele kleine Lichter, die alle Besucher als Symbol des Friedens mit nach Hause nehmen und an andere weitergeben konnten. (aw)