Titel Logo
Kelsterbach aktuell
Ausgabe 52/2020
Seite 2
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Das Bibliotheksjahr 2020

Das Team der Stadt- und Schulbibliothek blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2020 zurück – allerdings ganz anders als geplant und erwartet. Die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek bedanken sich bei allen Leserinnen und Lesern für die motivierenden Rückmeldungen zu unserem Drive-Thru-Service, der auch im kommenden Jahr weiter erhalten wird.

Besondere Freude gab es über die große und freudige Resonanz der Kinderkultur-Tüten zum ausgefallenen Sommerfest und der Zauberhaften Kinderweihnacht.

Seit einigen Wochen steht auf dem Rathausplatz der Kelsterbacher Bücherschrank. Wir waren von dem großen Interesse und dem Austausch ganz angetan. „Wir freuen uns, dass so viele Kelsterbacher Lust daran haben, Büchern ein zweites Leben zu schenken und ganz im Sinne der Nachhaltigkeit Bücher weitergeben.

Die Nachhaltigkeit wird uns auch im kommenden Jahr in der Bibliothek begleiten, wir möchten uns dem Thema noch weiter annehmen und mit Ihrer Hilfe ein Konzept zur Nachhaltigkeit erstellen und umsetzen.

Die ausgefallenen Veranstaltungen aus 2020 möchten wir im kommenden Jahr nachholen. Wir haben uns bewusst gegen eine feste Jahresplanung entschieden und werden unsere Angebote, Events und Lesungen kurzfristig in der Presse, auf unserer Homepage und auf Plakaten kundtun. Abonnieren Sie dazu gerne unseren Instagram Account stabi_kelsterbach oder schließen Sie sich unserer Facebook-Seite StadtbibliothekKelsterbach an.

Außerdem dürfen unsere Bibliothekskunden ab 2021 unseren Selbstverbucher ausprobieren, während des Sommers und Herbstes haben wir unseren gesamten Medienbestand auf RFID konvertiert und freuen uns, dieses neue Angebot machen zu können.

Die Bibliothek schließt vom 21. Dezember Türen und Fenster.

Das Bibliotheksteam freut sich, alle Bibliotheksbesucher, Ausleiher, Freunde, Kinder, Schüler – alle zusammen 2021 wieder in der Stadt- und Schulbibliothek willkommen zu heißen!“

Wir sind ab dem 5. Januar 2021 erreichbar. Allen Lesern und Bibliothekskunden wünschen wir eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten und gesunden Rutsch ins neue Jahr! (mb)