Titel Logo
Kelsterbach aktuell
Ausgabe 6/2019
Seite 2
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Informations-Veranstaltung

Amprion lädt Bürger ins Infomobil in Hattersheim, Sindlingen und Kelsterbach ein

Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion informiert über ein Energiewendeprojekt im Stromnetz, das den Main-Taunus Kreis mit dem Industriepark Höchst verbindet. Bei Bürgersprechstunden erhalten Anwohner frühzeitig Einblick in das Projekt wie den geplanten Trassenverlauf sowie die Beteiligungsmöglichkeiten im noch anstehenden Genehmigungsverfahren. Amprions Infomobil hält am 12. und 13. Februar in Hattersheim, Sindlingen und Kelsterbach. Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion informiert über ein Energiewendeprojekt im Stromnetz, das den Main-Taunus Kreis mit dem Industriepark Höchst verbindet. Bei Bürgersprechstunden erhalten Anwohner frühzeitig Einblick in das Projekt wie den geplanten Trassenverlauf sowie die Beteiligungsmöglichkeiten im noch anstehenden Genehmigungsverfahren. Amprions Infomobil hält am 12. und 13. Februar in Hattersheim, Sindlingen und Kelsterbach.

Amprion lädt Bürger zum Besuch seines Infomobils ein

Die Experten von Amprion stehen an folgenden Tagen für die Fragen der Anwohner bereit:

-

Dienstag, 12. Februar, 16 bis 18 Uhr in Hattersheim Am Markt, Treppenaufgang zum Posthof

-

Mittwoch, 13. Februar, 12 bis 14 Uhr in Frankfurt-Sindlingen Parkplatz des Turnvereins 1875 Sindlingen e.V., Mockstädter Straße 12

-

Mittwoch, 13. Februar, 16 bis 18 Uhr in Kelsterbach Am Rathaus, Mörfelder Straße 33

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Joëlle Bouillon (Projektsprecherin) T +49 231 5849-12932, M + 49 152 09 22 72 38 E-Mail: joelle.bouillon@amprion.net www.amprion.net + www.netzausbau.amprion.net + www.direktzu.de/amprion

Amprion – das starke Netz für Energie

Die Amprion GmbH ist ein führender Übertragungsnetzbetreiber in Europa und betreibt mit 11.000 Kilometern das längste Höchstspannungsnetz in Deutschland. Von Niedersachsen bis zu den Alpen werden mehr als 29 Millionen Menschen über das Amprion-Netz versorgt. Als innovativer Dienstleister bietet Amprion Industriekunden und Netzpartnern höchste Versorgungssicherheit. Das Netz mit den Spannungsstufen 380.000 und 220.000 Volt steht allen Akteuren am Strommarkt diskriminierungsfrei sowie zu marktgerechten und transparenten Bedingungen zur Verfügung. Darüber hinaus ist Amprion verantwortlich für die Koordination des Verbundbetriebs in Deutschland sowie im nördlichen Teil des europäischen Höchstspannungsnetzes.