Titel Logo
Kelsterbach aktuell
Ausgabe 6/2021
Seite 3
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Pfarrerehepaar der Martinsgemeinde lädt ein: Darf's ein wenig mehr sein...? - Anders einkaufen und schenken

Themen und Gespräche im Pfarrhaus

"Ohne Maske und Abstand"

- Pfarrer der Ev.-luth. St. Martinsgemeinde Kelsterbach laden ein -

An der Veranstaltungsreihe mit spannenden Themen, Gesprächen und Kurzreferaten, in deren Rahmen Pfarrerin Susanne Lenz und Pfarrer Gerd Schröder-Lenz "ins Pfarrhaus" einladen, können Interessierte mit Computer, Smartphone oder Tablet mit Hilfe des Zoom-Programms teilnehmen. Wer Hilfe benötigt, kann sich bei dem Pfarrerehepaar der Martinsgemeinde melden, bei dem auch die Anmeldung unter Angabe von Adresse und Tel.nr. erbeten wird:

Tel. 06102-39556 oder

E-Mail: susanne.lenz.pfarrerin@web.de

Zu Gast: Kathrin Saudhof -

"Darf's etwas mehr sein…?! -

Verantwortungsbewusst und nachhaltig einkaufen"

Donnerstag, 25.02.2021, 18.00 Uhr

Am Donnerstag, den 25.02., ist Kathrin Saudhof Referentin der inzwischen zur Institution gewordenen Veranstaltungsreihe "Themen und Gespräche im Pfarrhaus 'ohne Maske und Abstand'".

Kathrin Saudhof ist Diplom-Biologin und Umweltpädagogin und als Spezialistin für Klimafragen Referentin für die Umsetzung des Klimaschutzkonzepts der EKHN (Ev. Kirche in Hessen und Nassau).

An diesem Abend wird sie Ideen und Gedanken vortragen zu Fragen, die das Alltagsverhalten aller betreffen:

Wie und wo kaufen wir ein? Wie ist das - gerade angesichts der Coronapandemie, in der das Einkaufen ganz anders aussieht - mit dem digitalen Einkauf?

Welche Fragen werfen die Online-Bestellungen auf?

Weiter wird sie sich auch mit dem SCHENKEN befassen:

Wie ist das mit dem Schenken, an Geburtstagen und anderen Festen? Muss Schenken Konsum bedeuten - oder gibt es auch ein "anderes Schenken", andere Geschenke? Wie ist es mit all' den anderen Festen und Feiern im Jahreslauf?

Gedankenanregungen, Tipps und Vorschläge sowie fundiertes Wissen um das Einkaufsverhalten dürfen wir an diesem Abend erwarten - aber auch das gemeinsame Gespräch mit den Teilnehmenden.

Seien Sie gespannt auf diesen interessanten Abend!

Die Veranstalter sind dankbar für möglichst frühzeitige Anmeldungen per Mail oder Telefon.

Termin: Donnerstag, 25.02.2021, 18 h

Anmeldung: (unter Angabe von Adresse, Tel.nr. und E-Mail)

Tel.: 06102-39556 oder:

E-Mail: susanne.lenz.pfarrerin@web.de

Leitung: Pfrn. Susanne Lenz / Pfr. Gerd Schröder-Lenz