Titel Logo
Nauheimer Gemeindespiegel
Ausgabe 46/2019
Aus dem Vereinsleben
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

TV Nauheim

Spielgemeinschaft Herren

Auch beim Tabellendritten TG Hochheim leisteten sich die Kegler von SG GH 28 /RW Nauheim keinen Ausrutscher und brachten beide Punkte mit nach Nauheim. Mit einem ungefährdeten Sieg von 1648 : 1538 Holz bleiben sie weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze mit den Spfr. Groß-Gerau.

Es spielten:

Horst Grein 448 Holz

Matthias Sparmann-Zimmermann 387 Holz

Wolfgang Lösch 392 Holz

Gerd Klimiato 421 Holz

Die Mix-Mannschaft konnte leider keinen Sieg erzielen, zu schwach war die Gesamtleistung von 1406 : 1532 Holz um beim TV Dreieichenhain bestehen zu können.

Es spielten:

Wolfgang Karell 359 Holz

Ursula Böhm 365 Holz

Michael Schulz 372

Else Schuster 310 Holz

RW Damen abgeschlagen

Das Spiel gegen den Tabellenletzten Blau Weiß Bischofsheim erwies sich für die Rot-Weiß Damen als rabenschwarzer Tag. Zu Beginn startete Lea Barth mit sehr guten 426 Holz und nahm ihrer Gegenspielerin 46 Holz ab. Simone Pehr-Böhringer immer noch in der Leistungskrise kam nicht in ihr Spiel; Lotte Schweikhard übernahm ab 19. Wurf und beide kamen zusammen nur auf 337 Holz. Die Führung ging mit knappen 15 Holz an die Gastgeber. Im Mittelfeld erwies sich Alicia Bach gut in Form und kegelte 426 Holz. Teamkollegin Renate Ketter kam auf 381 Holz, damit konnten sie nur den Rückstand halten, denn die Bischofsheimerinnen hielten dagegen. Auch im Endspurt zeigte sich, dass Nauheim keine Chance hatte das Spiel zu kippen. Die beiden Endspielerinnen, die beim letzten Heimspiel so leistungsstark waren kamen nicht an Blau Weiß ran. Bei Simone Schwöbel blieb der Zähler bei 369 Holz stehen und Rosi Wörl kam auf 388 Holz. Die Gastgeber blieben überlegen und fuhren ihren ersten Sieg ein und damit die Punkte. Endstand: 2396:2327 und weiterhin nur Platz 8 der Tabelle. Sie müssen sich für die weiteren Spiele etwas einfallen lassen, um nicht in die Abstiegszone zu gelangen.

Das nächste Heimspiel findet am Samstag, den 16. Nov. 2019 um 16.00 auf den TV-Bahnen (Sportsbar 26 Twentysix), Am Sportfeld 1 in Nauheim gegen Mörfelden KSC 73 statt.