Titel Logo
Riedstädter Nachrichten
Ausgabe 18/2020
Amtliche Bekanntmachungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibung

Die Stadt Riedstadt beabsichtigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer

Ordnungspolizeibeamten/ -in (m/w/d)

in Vollzeit und unbefristet zu besetzen.

Aufgabenschwerpunkte:

-

Überwachung des ruhenden Verkehrs

-

Überwachung des fließenden Verkehrs

-

Ermittlungen

-

Satzungskontrollen

-

Baustellenkontrollen

-

Unterbringung nach dem Hessischen Gesetz über Hilfen bei psychischen Krankheiten (PsychKHG)

-

Sonstige Tätigkeiten im Ordnungs- und Gewerberecht

Fachliche und persönliche Anforderungen:

-

eine abgeschlossene Ausbildung als Hilfspolizeibeamtin / Hilfspolizeibeamter

-

EDV-Kenntnisse und technisches Verständnis

-

die Bereitschaft außerhalb der üblichen Dienstzeiten (z.B. auch in den Abendstunden, an Wochenenden oder ggf. an Feiertagen) auch alleine zu arbeiten

-

eine gültige Fahrerlaubnis (Klasse B)

-

die Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen

Wir bieten:

-

Vergütung entsprechend der Qualifikation bis Entgeltgruppe 8 TVöD

-

in der Regel flexible Arbeitszeiten (gleitende Arbeitszeit zwischen 6:00 Uhr und 20:00 Uhr, Kernarbeitszeit für Vollzeitbeschäftigte werktags von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr, donnerstags zusätzlich von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr)

-

einen modern ausgestatteten und attraktiven Arbeitsplatz

-

Fortbildungsmöglichkeiten zur fachlichen Weiterentwicklung

-

die im öffentlichen Dienst üblichen Vergünstigungen und sozialen Leistungen (Bezahlung der anfallenden Überstunden, Zusatzversorgung)

-

ggf. Hilfe bei der Sicherung der Kinderbetreuung durch einen städtischen Kita-Platz

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Die Stelle ist nach § 9 Abs. 2 HGlG grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von aktiven Feuerwehrkräften sind erwünscht.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E.Mail im PDF-Format bis spätestens zum 10.05.2020 an das Postfach: Bewerbung@riedstadt.de.

Die Auswahlgespräche werden voraussichtlich in der KW 22 stattfinden.

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre Bewerbungsdaten bzw. -unterlagen löschen bzw. vernichten wir drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

Für telefonische Rückfragen steht Ihnen der Leiter des Fachbereichs Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Oliver Hartmann (Telefon 06158 181-510, E-Mail: o.hartmann@riedstadt.de) gerne zur Verfügung.

Magistrat der Stadt Riedstadt

Personalservice

Rathausplatz 1

64560 Riedstadt