Titel Logo
Bitburg-Stadt
Ausgabe 10/2019
Nachrichten und Mitteilungen der Stadt Bitburg
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

10 Jahre Bitburger Buchpaten – Teil 2

Leserallye

Buchvorstellung

Mit der LESERALLYE wurde 2013 ein weiteres Highlight ins Leben gerufen, das bei Kindern die Lust auf Bücher und Lesen wecken soll. Dazu laden die Buchpaten die dritten Klassen der Grundschulen der Region nach Bitburg ein, um Lesen an ungewöhnlichen Orten zu erleben. Seitdem steuern jährlich Ende September etwa 300 Kinder mit ihren Begleitern ca. 20 ungewöhnliche Vorlesestationen an. Jede Klasse besucht drei Lesestationen. Als Belohnung gibt es je Kind und Station einen Lesetaler im Wert von einem Euro zum späteren Eintausch in den Bitburger Buchhandlungen. Auch diese Aktion findet regen Anklang und wird seit ihrer Einführung jährlich durchgeführt.

Auch LESENÄCHTE werden in Zusammenarbeit mit der Städt. Bibliothek der Dr. Hanns-Simon-Stiftung gestaltet. Natürlich wird nicht nur vorgelesen, die Kinder können basteln, es finden Spiele und vielfältige Aktionen zum jeweiligen Thema statt.

Keine Frage auch, dass das erfolgreiche erste Buchprojekt mit einer Fortsetzung gekrönt wurde: 2015 war das 120seitige Buch mit 119 Geschichten von Kindern aus zehn Grundschulen fertig: „Abenteuer im Gurkenglas“.

Bei der Präsentation im Februar 2016 konnten die Originalzeichnungen von Phuong Nguyen erworben werden und natürlich gab es Leseproben aus dem Buch und alle jungen Autorinnen und Autoren erhielten ein Exemplar. Alle Erstklässler kommen ebenfalls in den Genuss dieses Buches mit der Büchertasche 3.

Lesen Sie Teil 3 der Geschichte in der übernächsten Woche …