Titel Logo
Bitburg-Stadt
Ausgabe 16/2021
Nachrichten und Mitteilungen der Stadt Bitburg
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Engagement auf Augenhöhe

Menschen die sich engagieren, wollen etwas bewegen und mitgestalten. Genau das ist es, was die Engagierten Städte verstanden haben. Das besondere ist, dass sich hier viele zusammengetan haben, um auf Augenhöhe Engagement auf lokaler Ebene und die Menschen dazu zu bewegen, zusammen zu arbeiten. Es geht vor allem darum, dass die Engagierten Städten in Deutschland ein gemeinsames Selbstverständnis entwickelt haben, was eigentlich gute Engagementförderung bedeutet, und das ist wirklich ein wichtiger Schritt um das Engagement nach vorne zu bringen.

Wir haben in Bitburg mit breiter Bürgerbeteiligung eine Engagementstrategie erstellt, die nun als roter Faden die weiteren Vorhaben zur Engagementförderung und der Zusammenarbeit beschreibt. Zum 01.03.2021 wurde in der Stadtverwaltung eine Ehrenamts- und Freiwilligenagentur eingerichtet. Damit wurde die gewünschte Anlauf-, Service- und Kontaktstelle für die Engagierten, Vereine und ehrenamtliche Initiativen in der Stadt Bitburg geschaffen. Es wurde weiterhin eine wunderbare Plattform www.bitburger-engagement-netz.de aufgebaut. Da finden sich neben Bitburger Vereinen und ehrenamtlichen Initiativen auch Informationen rund um die Themen Ehrenamt und Bürgerengagement.

Man muss nicht jedes Rad neu erfinden, sondern es gibt die Möglichkeit von anderen zu lernen und sich mit guten Angeboten zu vernetzen. Durch die Vernetzung in der Engagierten Stadt Bitburg mit der Elisabeth-Konferenz werden neben einem wöchentlichen Fahrdienst für Bitburger Senior*innen auch täglich Fahrten zu den Impfterminen ermöglicht. Viele weitere Kooperationspartner arbeiten im Programm der Engagierten Stadt Bitburg mit und helfen mit Ideen und ehrenamtlichen Angeboten.

Ein Arbeitskreis Engagierte Stadt steuert unter Leitung von Bürgermeister Joachim Kandels das weitere Vorgehen, die Planungen und Maßnahmen. Die Mitglieder im Arbeitskreis sind Vertreter aus Vereinen/ehrenamtlichen Initiativen, der Jugend, aus dem Seniorenbereich, aus Politik und von weiteren Kooperationspartnern.

Die nächste Sitzung des Arbeitskreises findet am 05. Mai 2021 statt. Anregungen, Anliegen zur Engagemententwicklung oder Fragen können unter Email: engagierte@stadt.bitburg.de geschickt werden.

Das Programm

Die Engagierte Stadt ist eine gemeinsame Initiative von namhaften Stiftungen und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Gemeinsam wird nicht nur die kommunale Infrastruktur für Engagement und Ehrenamt gestärkt, sondern dabei auch neue Formen der strategischen Zusammenarbeit erprobt. Zum 01.07.2020 ist das Land Rheinland-Pfalz in das Programm Engagierte Stadt eingestiegen. Die Stadt Bitburg wird seit dieser Zeit sowohl finanziell wie auch ideell durch das Land Rheinland-Pfalz gestärkt.