Titel Logo
Bitburg-Stadt
Ausgabe 2/2019
Nachrichten und Mitteilungen der Stadt Bitburg
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Team der "Verbindenden Nachbarschaft" sucht freiwillige Fahrer

Fahrer Manfred Disch mit Frau Wallesch

Die "Verbindende Nachbarschaft" ist ein ehrenamtlicher Fahrdienst in der Stadt Bitburg, welcher sich an Senioren richtet, die nicht oder nur begrenzt auf eigene Fahrdienste oder die eigene Familie zurückgreifen können.

Nach vorheriger Anmeldung werden jeden Mittwochvormittag Fahrten zum Einkaufen, zum Arzt, zur Post und für ähnliche Erledigungen durchgeführt.

Das Team der Verbindenden Nachbarschaft besteht aus 2 Personen, die sich um die Koordination der Fahrten kümmen und aus 4 Fahrern/-innen. Die Nachfrage steigt stetig, sodass es mittlerweile nur noch schwer möglich ist, alle Fahrtenanfragen zu bedienen.

Um mehr mobilitätseingeschränkten Senioren eine Fahrt zu ermöglichen, sucht das Team nun weitere Freiwillige, die bereit sind, ehrenamtlich mit ihrem eigenen PKW Senioren innerhalb der Stadt Bitburg zum Einkauf oder zum Arzt zu fahren.

Wenn Sie sich freiwillig engagieren möchten oder Fragen zum Angebot haben, melden Sie sich:

Ansprechpartnerin und 1. Vorsitzende der Elisabeth-Konferenz der Pfarreiengemeinschaft Bitburg:

Hedwig Disch, Tel.: 06561 / 8026 oder hedwig.disch@gmx.de

oder

Ansprechpartnerin Stadtverwaltung:

Melanie Enders, Tel.: 06561 / 6001 - 123 oder enders.m@stadt.bitburg.de