Titel Logo
Bitburg-Stadt
Ausgabe 21/2020
Öffentliche Bekanntmachungen der Stadt Bitburg
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Öffentliche Bekanntmachung

Auf den städtischen Friedhöfen in der Stadt Bitburg und in den Stadtteilen läuft spätestens zum 31. Dezember 2020 die Nutzungsdauer der Reihengräber, die im Jahre 1990 letztmalig, oder früher belegt wurden, ab.

Die Grabinhaber werden gebeten, spätestens bis zum 31. Januar 2021 vorhandene Grabdenkmäler, Abdeckungen und Einfassungen samt Fundamenten, sowie die Bepflanzung von den Gräbern zu entfernen. Die nach Ablauf der genannten Frist auf den Gräbern verbleibenden Grabanlagen gehen gemäß der geltenden Friedhofsordnung in das Eigentum der Stadt Bitburg über.

Reihengräber, die in den Jahren zwischen 1991 und 1995 letztmalig belegt wurden, können auf schriftlichen Antrag vorzeitig eingeebnet werden. Hierfür ist eine Pauschale für den Pflegeaufwand in Höhe von derzeit 37,50 € pro verbleibendes Jahr der Nutzungszeit zu zahlen.

Ein entsprechender Antrag kann bei der Stadtverwaltung Bitburg, Zimmer 1, gestellt werden.

Bitburg, 06. Mai 2020
Stadtverwaltung Bitburg
Friedhofsverwaltung
Joachim Kandels
Bürgermeister