Titel Logo
Bitburg-Stadt
Ausgabe 22/2020
Umwelt- und Naturschutz (Stadt)
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Fledermausquartiere gesucht

Quartiersbesitzer werden geehrt

Der NABU Rheinland-Pfalz bittet um Meldung zu den Vorkommen seltener Fledermäuse in Rheinland-Pfalz und benötigt dazu die Mithilfe aus der Bevölkerung. Befinden sich Fledermausquartiere in Ihrem Wohnort, z.B. an/in privaten Wohnhäusern, Kirchen, Burgen, Stollen, öffentlichen Gebäuden, alten Bäumen oder Nisthilfen? Menschen, die Fledermäusen dauerhaft ein sicheres Zuhause geben, leisten einen unermesslich wertvollen Beitrag zum Schutz dieser vom Aussterben bedrohten Säugetiere. Die Meldedaten tragen zu einer besseren Bestandseinschätzung der Fledermausvorkommen in Rheinland-Pfalz bei. Der Verein zeichnet all diejenigen, die Fledermäusen ein Zuhause ermöglichen, mit einer Plakette "Fledermäuse Willkommen" aus. Auch wer ein neues Fledermausquartier schaffen möchte oder Hilfe bei der fledermausfreundlichen Sanierung benötigt, wird vom NABU beraten. Infos und Meldung:

www.fledermäuse-willkommen.de, email: fledermaus@NABU-RLP.de,

Tel. 06131-140 39-0.