Titel Logo
Bitburg-Stadt
Ausgabe 27/2019
Nachrichten und Mitteilungen der Stadt Bitburg
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Gesichter der engagierten Stadt Bitburg

Helferkreis Demenz

Um die vielen Leistungen der Ehrenamtlichen in Bitburg sichtbar zu machen, sie zu bündeln und den in Bitburg lebenden Bürgerinnen und Bürgern zugänglich zu machen, haben wir im Frühjahr 2016 in den Rathausnachrichten zu einer Bestandserhebung von ehrenamtlichen Initiativen, Vereinen und ehrenamtlichen Gruppen/ Organisationen aufgerufen.

In dieser Woche möchten wir unter der Rubrik „Gesichter der engagierten Stadt“ den ehrenamtlichen Helferkreis Demenz vorstellen.

Der Helferkreis Demenz ist ein niedrigschwelliges Betreuungsangebot der Caritas-Sozialstation Südeifel.

Die Ehrenamtlichen des Helferkreises betreuen stundenweise demenzkranke Menschen zu Hause und bieten so den Angehörigen Entlastung.

Die Ehrenamtlichen werden vor ihren Einsätzen geschult im Umgang mit Demenzkranken und weiterhin kontinuierlich fachlich begleitet.

Die Gestaltung der Betreuung richtet sich nach den Vorlieben, Fähigkeiten und Biographie des Demenzkranken.

Gemeinsame Aktivitäten sind zum Beispiel Spazierengehen, Vorlesen, Singen, etc.

Sie möchten mehr erfahren? Dann wenden Sie sich bitte an die Koordinatorin des Helferkreises:

Doris Schwall, Tel.: 0160 90927375

E-Mail: d.schwall@caritas-westeifel.de oder an

Caritas-Sozialstation Südeifel, Bahnhofstr. 31, Tel. 947590

An alle ehrenamtlichen Initiativen und Vereine in Bitburg:

Wenn Sie selber in dieser Rubik aufgeführt werden möchten und bisher noch keinen Bestanderhebungsbogen ausgefüllt haben, können Sie sich gerne über den Internetauftritt der Stadt Bitburg informieren und den Bogen ausfüllen.

Auf www.bitburg.de finden Sie eine entsprechende Datei zum Download im Bereich Bürger A-Z unter dem Buchstaben E (Stärkung des Ehrenamtes)