Titel Logo
Bitburg-Stadt
Ausgabe 3/2020
Nachrichten und Mitteilungen der Stadt Bitburg
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Neues Feuerwehr-Fahrzeug in Auftrag gegeben

Einstimmig hat der Stadtrat den Auftrag zur Lieferung eines neuen Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugs HLF 20 für den Löschzug Stadtmitte der Bitburger Feuerwehr vergeben. Insgesamt 418.599,43 Euro soll das neue Fahrzeug kosten, das nach Auftragsvergabe gebaut und dann Mitte 2021 ausgeliefert werden kann.

Das Fahrzeug ist das erstausrückende Fahrzeug des Löschzuges Stadtmitte, wodurch die Einsatzzahlen und die Nutzungsdauer dementsprechend hoch sind. Zur Sicherstellung des Brandschutzes im Kernstadtgebiet ist dieses Fahrzeug unerlässlich.

Aufgrund des Alters (21 Jahre) des derzeitigen Erstangriffsfahrzeugs LF 16/12 ist eine Ersatzbeschaffung erforderlich.

Nach Fertigstellung des neuen HLF 20 wird das heutige LF 16/12 an den Löschzug Masholder übergeben, wo zurzeit ein inzwischen 29 Jahre altes Fahrzeug im Einsatz ist. Dieses wiederum wird dann endgültig ausgemustert.

Zur Beschaffung des neuen Fahrzeuges hat das Land Rheinland-Pfalz Fördermittel in Höhe von 123.000 Euro in Aussicht gestellt.