Titel Logo
Bitburg-Stadt
Ausgabe 33/2019
Nachrichten und Mitteilungen der Stadt Bitburg
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Waldbegang der Stadt Bitburg am 31. August 2019 im Stadtwald „Waxbrunnen“ (Gemarkung Sefferweich/Neidenbach) und Bitburg-Erdorf

Auf Einladung von Bürgermeister Joachim Kandels findet am Samstag, dem 18. August 2018, der jährliche, öffentliche Waldbegang der Stadt Bitburg statt.

Unter der Leitung von Revierförster Otmar Koch werden Vertreter der Beigeordneten, des Stadtrates, des Hauptausschusses, der Ortsvorsteher und Mitarbeiter der Verwaltung dabei sein.

Jeder, der Lust hat, bei der sicher wieder interessanten und spannenden Waldbegehung dabei zu sein, ist ebenfalls herzlich willkommen.

Thema sind die die Dürre- und Borkenkäferschäden, das Waldschutzkonzept, der Beitrag des Waldes und der Forstwirtschaft zum Klimaschutz und die Wiederbewaldung der bereits entstandenen Kahlflächen.

Der Waldbegang startet um 10.00 Uhr am Parkplatz „grüner See“ am Rathaus, von dort wird mit privaten PKW zum Revierteil „Waxbrunnen“ und anschließend nach Bitburg-Erdorf gefahren. Vor Ort wird der Wald ca. 2 Stunden erwandert. Geplantes Ende ist gegen 14.00 Uhr.