Titel Logo
Bitburg-Stadt
Ausgabe 40/2018
Nachrichten und Mitteilungen der Stadt Bitburg
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Verkehrsbeschilderung der Seitenstraße zur „Erdorfer Straße“ in Bitburg

Die von der Erdorfer Straße in südliche Richtung abzweigende Straße ist als endgültige Er­schließungsanlage fertig gestellt worden.

Da sich in diesem Bereich kein Gehweg befindet, sondern die Fahrbahn als „Mischfläche“ genutzt wird und künftig auch vermehrt Schulkinder den Weg über die Fahrbahn zum Gymnasium suchen werden, ist es erforderlich, die Straße als verkehrsberuhigten Bereich auszuweisen.

Insbesondere das starke Gefälle der Straße macht die Einhaltung von Schrittgeschwindigkeit erforderlich. Außerdem gilt im verkehrsberuhigten Bereich, dass Fahrzeugverkehr wenn nötig zu warten hat, so dass der Fußgängerverkehr durch die Fahrzeuge weder gefährdet noch behindert wird.

Da in einem verkehrsberuhigten Bereich außerhalb von gekennzeichneten Flächen nicht geparkt werden darf, wurde dort ein öffentlicher Parkplatz mit Zugang zum Friedhof errichtet.