Titel Logo
Bitburg-Stadt
Ausgabe 50/2018
Nachrichten und Mitteilungen der Stadt Bitburg
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Zwei neue Ladesäulen

Ladeinfrastruktur für Elektromobilität wird ausgebaut

Die Stadt Bitburg fördert den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektromobilität in der Kreisstadt. Dazu hat der Hauptausschuss in seiner letzten Sitzung einstimmig beschlossen, zwei zusätzliche Standorte zur Verfügung zu stellen, auf denen neue Ladesäulen errichtet werden. Zum einen soll an der Echternacher Straße (in Höhe Maximiner Wäldchen) und auf dem Parkplatz Altes Gymnasium aufgeladen werden können.

Die Verwaltung wurde beauftragt, einen Dienstleistungs-Konzessionsvertrag nach vorangegangenen Interessenbekundungsverfahren mit einem Betreiber abzuschließen.

Die entsprechende Aufforderung zur Abgabe einer Interessensbekundung ist inzwischen auf der Seite www.bitburg.de im Bereich „Ausschreibungen“ online gestellt worden.

W.K.