Titel Logo
Bitburg-Stadt
Ausgabe 8/2020
Aus den Stadtteilen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Am 1. März wird die Hütt gebrannt…

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir, die Kinder des diesjährigen Jahrgangs werden an Rosenmontag traditionsgemäß mit dem Strohbär durchs Dorf ziehen und Geld für den Hüttenbaum sammeln.

Am Freitag, dem 28.02.2020 und Samstag, dem 29.02.2020 werden wir dann nochmals durchs Dorf ziehen, um die Zutaten für die zu Nautzen zu sammeln. Hier wäre es schön, wenn ihr eine kleine Lebensmittelspende oder Geld bereithalten würdet.

Am Sonntag, dem 1. März 2020 wird dann nach alter Sitte wieder die Hütt gebrannt. Es wäre schön, wenn ihr zahlreich oben beim Hüttenbaum vorbeikommt und mit uns zusammen zuschaut, wie wir den Winter verbrennen, sobald es dunkel wird.

Im Anschluss laden wir euch alle herzlich zum traditionellen Nautzen-Essen ins Feuerwehrgerätehaus ein. Hier wäre es toll, wenn alle, die warmen Kakao trinken möchten, eine Tasse oder einen Becher von zu Hause mitbringen würden.

Wir freuen uns auf ein gelungenes Hüttenbrennen!

Nico, Lukas, Tino, Victor, Madeleine, Sarah, Antonia