Titel Logo
Birkenfelder Anzeiger
Ausgabe 21/2018
Amtliche Bekanntmachungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung

Die Verbandsgemeinde Birkenfeld sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt

einen/eine Fachinformatiker/in

Fachrichtung Systemintegration

Ihre Aufgaben

  • Wartung und Administration des Firmennetzwerkes
  • Erstinstallation der Hardware
  • Betreuung und Inventarisierung der Arbeitsplatzhardware
  • Installation von Fat- und Thin-Clients
  • Betreuung des Betriebssystems MS-Windows
  • Planung und Umsetzung von Sicherheitskonzepten (Firewall, Backup, usw.)
  • Systemadministration SQL Server
  • Verwaltung von Microsoft SQL-Servern
  • Anpassungsprogrammierungen in den Datenbanken

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung in als Fachinformatiker - Fachrichtung Systemintegration oder eine gleichwertige Ausbildung
  • eine abgeschlossene Verwaltungsausbildung wäre von Vorteil, ist aber keine zwingende Voraussetzung
  • Erfahrung im Umgang mit Citrix, Datennetzen (Ethernet, SAN, FC, etc.) und deren Konfiguration
  • Erfahrung mit
    • SQL Servern und deren Umstellung auf 2016
    • Umstellung auf Exchange 2016
    • Umstellung auf Windows Server 2016
    • Administration von Microsoft Hyper-V
  • organisatorische und kommunikative Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit, systematisches Denken, selbständiges Arbeiten
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
  • die Bereitschaft auch außerhalb der normalen Arbeitszeiten zu arbeiten

Wir bieten

  • ein offenes und attraktives Arbeitsklima
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eine unbefristete Beschäftigung im Rahmen einer Vollzeitbeschäftigung
  • Entgelt nach Entgeltgruppe E 9b TVöD-VKA

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis 12.06.2018 erbeten an:

Verbandsgemeindeverwaltung Birkenfeld

- Personalamt - Fr. Cullmann-Lorenz

Postfach 1360; 55761 Birkenfeld

oder per E-Mail an: k.lorenz@vgv-birkenfeld.de; Telefon: 06782/990-112

Aus Kostengründen werden eingereichte Bewerbungsunterlagen nur dann zurückgesandt, wenn ein ausreichen frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Soweit Sie Ihrer Bewerbung keinen Rückumschlag beifügen, wird unsererseits davon ausgegangen, dass Sie auf eine Rückgabe Ihrer Unterlagen verzichten. In diesem Fall werden wir Ihre Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens ordnungsgemäß vernichten. Ihnen entstandene Kosten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung werden nicht erstattet.