Titel Logo
Birkenfelder Anzeiger
Ausgabe 23/2020
Schulische Mitteilungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Förderschule Birkenfeld - Erfolgreiche erste Teilnahme am Wettbewerb „Kunst am Kasten“

Dieses Schuljahr nahmen Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 und 9 der Förderschule Birkenfeld zum ersten Mal an dem Wettbewerb „Kunst am Kasten“ teil. Dieser wird jährlich von der OIE Idar-Oberstein veranstaltet. Bei diesem Kunstprojekt geht es darum, Stromkästen, die von der OIE ausgesucht werden, künstlerisch durch eine Bemalung neu zu gestalten und zu verschönern. Für die Schüler der Förderschule Birkenfeld wurden zwei Stromkästen in Birkenfeld ins Auge gefasst: Einer am Gollenberger Weg und einer am alten Bahnhof vor der Firma Meng.

Zuerst überlegten die Schülerinnen und Schüler, welche Motive ihnen gefallen würden, entwarfen Beispiele und legten sich auf zwei Ideen fest. Dann mussten die Stromkästen gründlich gereinigt werden, damit die Farbe auch gut hält. Die Firma Meng half bei „ihrem“ Kasten zum Glück mit einem Hochdruckreiniger nach, da dieser Kasten sehr schmutzig war.

Unter Leitung von Frau Förderschullehrerin Stefanie Luther bemalten Michael, Daniel, Kevin, Malik, Anthony, Carolina und Leon aus der Klasse von Frau Schäfer beide Stromkästen.

Es sind tolle Ergebnisse entstanden, die auch entsprechend gewürdigt wurden! Die Jury der OIE vergab den 2. Platz in der Kategorie Grundschulen und Förderschulen mit einem Preisgeld von 250 Euro. Eine entsprechende Urkunde wurde verliehen.

Leider fiel dieses Jahr aufgrund der besonderen Situation die gemeinsame Preisverleihung aus.

Aber nach diesem Erfolg wird die Förderschule Birkenfeld auf jeden Fall nächstes Jahr wieder an dem Wettbewerb teilnehmen und weitere Stromkästen in Birkenfeld verschönern.