Titel Logo
Birkenfelder Anzeiger
Ausgabe 23/2020
Titelseite
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

Geführte Wanderung „Arnika - Mehr als eine Heilpflanze“ am Sonntag, 14. Juni 2020 (Barrierefreie Tour)

Endlich - Geführte Touren dürfen wieder stattfinden. Natürlich unter den aktuellen Hygienevorschriften.

Die Wiesen und Weiden inmitten des bewaldeten Nationalparks Hunsrück-Hochwald, haben einen ganz eigenen kleinen Kosmos. Hier ist die Heimat der grünen Ameisen, seltener Schmetterlinge und Vögel. Es erwartet Sie eine Idylle aus Mooren, Borstgras- und Magerwiesen. Die perfekte Umgebung für die unter Naturschutz stehende strahlend gelbe Arnika sowie vieler Orchideen. Bei der Wanderung auf überwiegend ebenen Strecken, erfahren Sie Interessantes über die ökologischen Zusammenhänge. Die barrierefreie Tour ist für Familien mit Kindern sehr gut geeignet.

Streckenlänge: 3 km / Dauer ca. 2,5 Stunden, Schwierigkeitsgrad: leicht, Beginn: 14.00 Uhr, bitte mitbringen: witterungsangepasste Kleidung, Getränk für unterwegs

Eine Anmeldung ist erforderlich, hier erfahren Sie auch, welche Hygienevorschriften aktuell gelten.

Preis: 10,00 € pro Person - Kinder bis 14 Jahre frei

Treffpunkt: Wanderparkplatz in Thranenweier, 54422 Börfink (an der K49)

Anmeldungen bei der Tourist-Information des Birkenfelder Landes, Tel.: 06782-9834570 oder direkt bei der Erlebnis Nationalpark GmbH (ENP), Tel.: 06782-1221016, Mobil: 0176-2004150, info@erlebnis-hunsrueck.de