Titel Logo
Birkenfelder Anzeiger
Ausgabe 27/2019
Schulische Mitteilungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Niederbrombacher Grund- und Entdeckertagsschule

Donnernden Applaus ernteten die Niederbrombach Schülerinnen und Schüler für ihre Liedbeiträge

Knapp 1000 Gäste kamen zum 50. Geburtstag der Niederbrombacher Schule

feierte 50-jähriges Jubiläum

Ein großer Tag für die Grundschule Niederbrombach: Die Schule blickte mit einem tollen Fest auf 50 erfolgreiche Jahre ihrer Schulgeschichte zurück. Rektor Dr. André Scherer konnte neben dem Landrat Dr. Matthias Schneider, dem Landtagsabgeordneten Hans-Jürgen Noss und dem Ersten Beigeordneten der VG Birkenfeld, Holger Noss, noch zahlreiche Ehrengäste begrüßen, unter anderem den Ortsbürgermeister Bernd Brombacher, Pfarrer Klaus Rath sowie Kolleginnen und Kollegen aus den benachbarten Schulleitungen und Kindertagesstätten, zahlreiche Vertreter der örtlichen Institutionen und ehemalige Lehrer, Schüler und Mitarbeiter der Schule. Natürlich durfte beim Jubiläum ein kurzer Rückblick nicht fehlen. Der Schulleiter erinnerte hierbei an die wichtigsten Ereignisse und Eckpunkte in der Geschichte der Niederbrombacher Schule. Nach dem Auslaufen der Hauptschule im Jahr 2005 gelang es dem derzeitigen Schulleiter Dr. Scherer die Grundschule zu einer Handlungs- und Innovationsstätte für die frühe Hochbegabtenförderung und das naturwissenschaftliche Arbeiten zu entwickeln. In seinem Grußwort bezeichnete Hans-Jürgen Noss die Niederbrombacher Grundschule als „Aushängeschild der Schullandschaft im gesamten Kreis, die nach wie vor fit, fidel und der Zukunft zugewandt ist“. Holger Noß stellte zusätzlich heraus, „dass wir als Schulträger stolz auf diese Schule sind“. Tosenden Applaus und viel Sympathie erntete Landrat Dr. Schneider, der den 110 anwesenden Schülern auf Augenhöhe verkündete: „Schule ist jeden Tag ein neues Abenteuer. Erlebt es und nutzt es. Bildung ist wie ein Schlüssel, mit dem ihr euch die Welt erschließt“. Die Jubiläumsfeier wurde durch zahlreiche Darbietungen der Schul- und Kindergartenkinder sowie Vereine aufgelockert. Dazu zählten Auftritte der Niederhambacher Cheerleader, des Niederbrombacher Musikvereins, der Gruppe Bubblegums, der Tanzmäuse und ein Theaterstück, das die Gäste in ein Labor der alten Alchimisten entführte. Dröhnenden Beifall erhielten die Niederbrombacher Schüler für ihre Liedbeiträge einer umgetexteten Version von Helene Fischers „Atemlos“ und dem umgeschriebenen 80er Jahre Klassiker „Schickeria“. Auch nach dem offiziellen Festakt bot sich den knapp 1000 Gästen auf dem weitläufigen Schulgelände ein abwechslungsreiches Programm: Neben zahlreichen Getränke- und Speißeständen wurden vor allem die Hüpfburg, der Eiswagen und ein Fußballdart stark belagert, aber auch das Ponnyreiten, ein Glücksrad, eine Button-Maschine und das Kinderschminken fanden bei den Kindern großen Anklang. Eine Fotoausstellung ließ bei etlichen Gästen sicherlich viele Erinnerungen an die vergangene Schulzeit aufkommen und gute Gewinnchancen gab es bei einer großen Tombola mit 450 Preisen. Den Abschluss der großartigen Feier bildete ein Ballon-Wettbewerb bei dem über 100 Heliumballons den Himmel über Niederbrombach zierten.