Titel Logo
Birkenfelder Anzeiger
Ausgabe 28/2020
Neues aus dem Stadthaus
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Bauhofmitarbeiter Heinz Raue in den Ruhestand verabschiedet

Foto: vorne v.l.: 1. Beigeordneter Alois Kandels, Heinz Raue, Stadtbürgermeister Kowalski, Bauhofleiter Rüdiger Korb

In den Ruhestand verabschiedete Stadtbürgermeister Miroslaw Kowalski den städtischen Arbeiter beim Bauhof Heinz Raue zum 30.06.2020. Herr Raue war ab 1972 als Waldarbeiter beim Forstamt Birkenfeld tätig. 1989 absolvierte er die Fortbildung zum Forstwirt mit Abschlussprüfung. Sein Einsatz beim Forstamt erfolgte hauptsächlich im Rahmen der Bewirtschaftung des Stadtwaldes Birkenfeld. Zum 01.07.2006 wechselte er zum Bauhof der Stadt Birkenfeld und war dort seitdem in allen Tätigkeitsfelder eingesetzt. Im Jahr 2012 konnte er bereits sein 40-jähriges Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst feiern.

Stadtbürgermeister Kowalski dankte Heinz Raue für seinen Einsatz beim Bauhof, seinen Fleiß und seine Zuverlässigkeit im Dienste der Stadt, wobei er seine besonderen Kenntnisse im Rahmen der Holzbearbeitung hervorhob. Er überreichte dem frischgebackenen Rentner zusammen mit dem 1. Beigeordneten Alois Kandels ein Abschiedsgeschenk und beide wünschten ihm für die Zukunft alles Gute, Gesundheit und Wohlergehen. Bauhofleiter Rüdiger Korb und Personalratsvorsitzender Reiner Schuch brachten ebenfalls ihren Dank für die langjährige gute Arbeit und seinen steten Einsatz beim Bauhof zum Ausdruck. Im Namen der Bauhofleitung und aller Bauhofmitarbeiter überreichten sie ein Präsent und wünschten Heinz Raue für seinen Ruhestand ebenfalls alles Gute.