Titel Logo
Birkenfelder Anzeiger
Ausgabe 33/2019
Vorschau
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Jazzfrühstück im Artechino

Am 01. September gibt es wieder ein Jazzfrühstück im Artechino, in Birkenfeld. Spielen wird "Black Coffee". Bereits beim Jazzabend spielend, zeigen Sie diesmal den Frühstück- und Jazzfans, was sie können. Wie immer gibt es ein Frühstücksbüffet, kreiert vom Artechino.

Die St. Wendeler Band „Black Coffee“ entstand 2004, die Freunde trafen sich zum wöchentlichen Musizieren, woraus die feste Formation entstand. Sie spielen seit jeher Jazz, und freuen sich darauf auch das Birkenfelder Publikum mit ihren Jazz zu unterhalten und zu inspirieren. Zu ihrem Repertoire aus welchem sie beim Frühstück spielen werden gehören Blues und Jazzstandards. In ihren Konzerten steht immer der Song im Mittelpunkt.

Die Formation besteht aus einer Sängerin, Katja Henkel, einem Saxophonist Christoph Goergen, Anette Jakob am Bass und Jürgen Risch an dem Schlagzeug und schließlich Gerd Pees an der Gitarre.

Es beginnt um 10.00 Uhr. Der Kartenvorverkauf ist im Artechino, der LOTTO und Pressewelt im WASGAU-Center Hassdenteufel, der Buchhandlung Thiel und der Touristikinformation. Wie immer sind alle Musikliebhaber und Interessierte willkommen. Der Eintritt beläuft sich inklusive Büffet auf 22,00 Euro.